RE7-Not-a-Hero-DLC
Chris ain't as hot as before.

Auf der diesjährigen Tokyo Game Show konnten die Besucher eine Demo zum kommenden Resident Evil 7 DLC “Not a Hero” anspielen. In der kostenlosen Erweiterung übernehmt ihr die Rolle vom bekannten Helden Chris Redfield – das Gameplay ist dementsprechend actionreicher als im Hauptspiel.

“Not a Hero” auf der Tokyo Game Show

Chris Redfield ist ein ausgebildeter Soldat und hat bereits mehrere Einsätze gegen die aus dem Resident Evil Franchise bekannten Zombies absolviert. Das Gameplay fällt also deutlich actionreicher aus, als es noch im Hauptspiel der Fall war – genau das seht ihr auch im Video.

Der größte Unterschied liegt hier beim HUD, das euch eure Lebenspunkte und Munition anzeigt. Die vielen Gegner, die in ganzen Gruppen auf euch zulaufen, könnt ihr jetzt im Nahkampf erledigen. Dazu schlägt Chris die Zombies förmlich zu Brei oder tritt kräftig auf die am Boden liegenden Feinde ein. Auch die verschiedenen Waffen kommen gut zum Einsatz, wie beispielsweise seine Standardwaffe, die Albert.W. Model 01, die ordentlich Wumms hat.

Der kostenlose “Not a Hero”-DLC für Resident Evil 7 erscheint am 12. Dezember auf allen Plattformen.

Mehr zum Thema:
Resident Evil 7: Biohazard - Review: Willkommen in der Familie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.