resident-evil3-nemesis-remake-header

Lange haben Fans gehofft und gerätselt. Jetzt ist es offiziell: Resident Evil 3 Nemesis wird neu aufgelegt und kommt zusammen mit Project Resistance im April 2020.

Neuer Trailer: Einen kleinen Scherz haben sich die Hosts und Veranstalter der State of Play erlaubt. Sie behaupteten, dass der nächste Clip aus Resident Evil Resistance stamme. Das stimmte aber nur zum Teil, denn spätestens als die Zuschauer den Namen Jill hörten, wurde ihnen klar: Hier handelt es sich um das Remake zu Resident Evil 3!

Im Trailer ist zu sehen, wie Jill Valentine vor einem Monster davon rennt, dass an Mr. X aus REmake 2 erinnerte. Sie rennt eine Feuerleiter hinab nur, um überraschenderweise von dem unbekannten Monster im schwarzen Trenchcoat angegriffen zu werden.

Am Ende wird ein sich öffnendes Auge gezeigt, dass wir Nemisis zuordnen würden, dem Antagonisten aus Resident Evil 3. Auch ein Datum für die Veröffentlichung wurde genannt. Am 3. April 2020 erscheint das Spiel zusammen mit dem Multiplayer-Teil Project Resistance.

Ad
Mehr zum Thema:
Neuer Trailer zum Resident Evil 3 Remake! Das könntest du übersehen haben
Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.