Die Indie-Entwickler Videocult haben einen neuen Trailer zum Survival-Plattformer Rain World veröffentlicht. In einer hübschen 2D-Apokalypse übernehmt ihr die Rolle von Slugcat – einem Lebewesen, das halb Schnecke und halb Katze ist.

Jäger und Gejagter

Als Slugcat befindet ihr euch in einer Welt voller Gefahren, denen ihr euch entgegenstellen müsst – allein. Getrennt von eurer Familie in einer verheerenden Überschwemmung, müsst ihr zwischen den schrecklichen, sintflutartigen Regengüssen nach Nahrung und Schutz suchen. Klettert durch die Ruinen einer alten Zivilisation, flieht vor bösartigen Raubtieren und entdeckt neue Länder, die seltsame Kreaturen und Geheimnisse beherbergen. Findet eure Familie, bevor der Tod sie findet.

„Beute? Raubtier? Als die alte Welt stirbt, entwickelt sich ein neues Ökosystem. In einem Land, wo sogar Regen töten kann, kämpft jedes Geschöpf um sein eigenes Überleben. Jede Art hat einen Platz auf der Nahrungskette, den sie zu leugnen sucht. Und durch diese zerstörte Landschaft von seltsamen Monstrositäten und alten Mysterien, reist Slugcat. Eine Suche nach Schutz; eine Suche nach Antworten; eine Suche nach Hoffnung.“

Inspiriert durch die Einfachheit und Ästhetik von 16-Bit-Klassikern, verlangt euch Rain World alles ab, um eure Beute zu finden und euren Jägern zu entkommen. Jeder Feind, der sich euch in den Weg stellt, ist schlau, bösartig und immer auf der Jagd – gewillt, seine Zähne in euren Körper zu versenken, oder manchmal auch in die Körper seiner Artgenossen. Als ein kleiner, weicher Slugcat müsst ihr euch auf das Schleichen verlassen, anstatt mit Gewalt vorzugehen. Lernt das Ökosystem sowie eure Stärken kennen und nutzt sie ab dem 28. März 2017 zu eurem Vorteil.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.