PUBG September Update

Wie angekündigt ist PUBG-Entwickler Bluehole von seinen monatlichen Patches abgewichen, um nur noch möglichst ausgereiften Content auf die Server zu bringen. Das jetzt erschienene September-Update bringt unter anderem das Mini-14 DMR, Kartennebel, First-Person Leaderboards und natürlich zahlreiche Bugfixes. Heute kommt der Patch auf die Test-Server!

Zusätzliche Server und Launch-Vorbereitungen

Nach einer erhöhten Nachfrage für Server in Ozeanien werden dort jetzt verstärkt First-Person Server für PlayerUnknown’s Battlegrounds bereitgestellt. Ebenso wird das Spielerwachstum in Südafrika und Südostasien im Auge behalten, und auch dort wird eine verstärkte Präsenz von First-Person Servern in Erwägung gezogen.

Die Entwickler planen weiterhin auf einen Release noch in diesem Jahr hin. Noch vor dem Ende von Q4 2017 soll PUBG damit die Early Access verlassen. Genauere Informationen dazu möchte das Team im Verlauf des Monats bekanntgeben.

Update zum Vaulting

Vaulting wird in diesem Update nicht beinhaltet sein. Das Problem liegt darin, dass Strukturen in PUBG nicht wie in den meisten Titeln auf Einheitshöhen gelegt sind, um Sprünge einfach zu gestalten. Stattdessen muss das neue Kletter-System dynamisch die verschiedensten Höhen erkennen und entsprechende Animationen schalten.

Das ist entsprechend komplex und wird deswegen noch einiges an Zeit sowie einen ausführlichen Testlauf benötigen. Dafür haben die Entwickler jetzt den frühen November angepeilt, eventuell kommt es aber auch bereits im Oktober zu einem befristeten Test auf den Test-Servern. Wir halten euch über diesbezügliche Ankündigungen auf dem Laufenden.

Die vollständigen Patchnotes

Client Optimierung

  • Verbesserte Schatten
  • Erhöhte Performance auf niedrigklassigeren PCs durch Optimierung der Gebäude
  • Verbesserte Client- und Server-Performance bei zahlreichen Fahrzeugen in der Umgebung
  • Verbessertes UI

Welt

  • Nebel hinzugefügt
    • Nebel behindert die Sicht von Spielern über die Map. Der Effekt hat nur eine geringe Wahrscheinlichkeit, aufzutreten.
    • Auf den Test-Servern hat der Effekt aktuell eine weitaus höhere Wahrscheinlichkeit.
  • Verbesserte Grafiken am Himmel bei bereits existenten Wetter-Effekten
  • Neue Stadt östlich von Stalber: Kameshki
PUBG Kameshki
Das Dorf Kameshki findet ihr an der Küste östlich von Stalber.

UI/UX

  • Neue Option zur Färbung des Fadenkreuzes
  • Neues DoubleTab-Feature in den Steuerungsoptionen für Lehnen (Q&E)
  • Option zur Verbesserung des visuellen Effekts beim Zurücksetzen der Kamera von Freisicht auf Charakter-Sicht.
  • Neue Tastenbindung zum Konsumieren von Items
  • Namen-Tags von Teammates stellen gleichzeitig auch ihre Haltung dar (Stehen, Hocken, Liegen).
  • Standard-Taste zur Markierung der aktuellen Position auf der Karte (Einfg.).
  • Neue Taste zum Zurücksetzen der Karte auf Spielerposition (Leertaste).
  • „-“ für automatisches Verbauchen von Items in der Reihenfolge: Medkit, First Aid Kit, Bandage
  • Zurücksetzen der Zeroing-Distanz durch Klick des Mausrads.
  • Position des Report-Fensters angepasst.

Neues Item

  • Mini-14 DMR hinzugefügt, leichtes semi-automatisches Scharfschützengewehr mit 5.56-Munition.
    • Die Waffe verwendet Scharfschützen-Aufsätze für Lauf und Magazin und kann jedes Scope nutzen.
    • Niedrigere Schadenswerte als andere DMRs, dafür hohe Projektilgeschwindigkeit und geringer Bullet-Drop.
PUBG Mini-14
Neu auf der Insel: Das Mini-14 DMR ist jetzt überall in Battlegrounds aufzufinden.

Gameplay

  • Distanz zum Rendern von Schatten bei allen Grafik-Einstellungen jetzt gleich.
  • Ausgeknockte Spieler unter Wasser verlieren Sauerstoff und nehmen zusätzlichen Schaden.
  • Balance-Anpassungen:
    • Nachladegeschwindigkeit der Armbrust um 35% erhöht.
    • die Tommy-Gun ist jetzt nicht mehr in Air Drops, sondern überall findbar. Sie unterstützt Attachments wie Schalldämpfer, vertikalen Vordergriff und Magazine.
    • horizontaler Rückstoß wurde angepasst für bessere Konsistenz zwischen den Waffen.
  • Durch Waffenwechsel könnt ihr Granaten wieder wegstecken – solange sie nicht entsichert wurden.
  • Der eingestellte Feuermodus einer Waffe bleibt auch nach Ablegen auf dem Boden bestehen.
  • Kollisionsschaden von Motorrädern angepasst.

Animationen

  • Rückstoß-Animationen für alle Waffen geupdated.
  • Animationen und Balance für Wurfwaffen angepasst:
    • Flashbang detoniert nach 2,5 Sekunden.
    • Radius für tödlichen und Verletzungs-Schaden der Sprenggranate erhöht.
    • Wurfanimationen verbessert, um Wurfgeschwindigkeit besser zu repräsentieren, maximale Wurfdistanz verringert.
    • Entpinnen von Granaten ist jetzt manuell (R)
    • Wurfart zwischen hoch werfen und tief rollen jetzt wechselbar mit rechter Maustaste.
    • Bewegungsgeschwindigkeit des Charakters wirkt sich auf Flugbahn der Granate aus.
  • Verbesserte Lehn-Animation, um nach links weniger vom Körper preiszugeben.
  • Sprinten bricht Lehnen automatisch ab und verhindert nicht länger das Aufladen der Atmung.
  • Ihr könnt jetzt eure Haltung ändern, ohne Nachlade-Animationen abzubrechen.

Sounds

  • neue Sounds beim Nutzen von Verbrauchsgegenständen
  • Soundreichweite von Nachladen und Zerbrechen von Fenstern angepasst.
  • Neuer Sound für Kollisionen zwischen Fahrzeugen und Charakteren.
  • Neuer Sound für Entpinnen einer Granate.

Bugfixes

  • Fallt oder glitcht ihr in PUBG durch die Karte, werdet ihr ab sofort automatisch auf den Boden zurückgesetzt.
  • FOV-Slider bei FPP in Fahrzeugen angepasst.
  • Bugfix gegen Einfrieren des Clients bei Steuerungsänderungen in den Optionen.
  • Gewisse Waffenbeschreibungen korrigiert.
  • Animationsbugs anderer Charaktere bei Reconnecten ins Spiel gefixt.
  • Diverse Bugs im Spectator Modus behoben.
  • Problem mit verbrauchter Atmung bei Spielstart behoben.
  • Nachlade-Animation stoppt, wenn ihr währenddessen ein Item aufhebt.
  • Fahrzeug-Hupe nicht mehr persistent, wenn währenddessen andere Aktionen durchgeführt werden.
  • Nur noch eine Aktion pro Keybind möglich.
  • Falsche Grafikanzeige der Magazinposition im Inventar bei Waffenwechsel behoben.

Anderes

  • Maßnahmen gegen Punkt-Farmer im Idle-Modus
  • First-Person Leaderboards für alle Regionen mit First-Person
  • NVIDIA ShadowPlay Highlights™ funktioniert jetzt auf Win 7 und Win 8 (aber eventuell nur mit Windows Aero)

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here