Project Zomboid Preview deutsch

In Project Zomboid trefft ihr auf heißhungrige Zombies, plündert Häuser und raubt hin und wieder auch mal Überlebende aus. Das Zombie-Survivalspiel von The Indie Stone möchte eine realistische Umgebung mit dem Schwerpunkt auf das Überleben bieten. Wir stellen euch den Titel vor!

Project Zomboid – Ein Kampf ums Überleben

Alles kann als ganz normaler Tag beginnen – und mit dem Tod aufhören. In den beiden spielbaren Orten Muldraugh und West Point dürfen wir uns grundsätzlich frei bewegen, müssen aber auf Zombies acht geben. Diese sind gut zu hören, können sich aber zu Horden zusammenschließen. Dann solltet ihr euch gut überlegen, ob der offene Kampf nicht doch zu riskant ist. Zombies sind in Project Zomboid hart im Nehmen und können euch in besonders großen Zahlen gefährlich werden. Seid vorbereitet, denn Hilfe ist in den von der Regierung in Quarantäne gestellten Zonen erst einmal nicht zu erwarten.

Der offizielle Trailer zu Project Zomboid:

Das Entwicklerstudio – The Indie Stone

Entwickelt wird Project Zomboid vom 5-köpfigen kanadischen Entwicklerstudio The Indie Stone. Das Team wird außerdem von 18 weiteren Beteiligten unterstützt, die diverse Aufgaben im „Rücken“ des Teams erledigen.

Allgemeine Informationen im Überblick

Project Zomboid ist ein Zombie-Survival Spiel, in dem 4 Spieler gemeinsam um ihr Leben kämpfen können. Hunger, Durst und Krankheiten sorgen neben den gefährlichen Zombies für Anspannung , Tag- und Nachtwandel und Jahreszeiten tun ihr übriges dazu.

Der Titel befindet sich seit dem 08. November 2013 im Early Access Programm auf Steam. Der lange Zeitraum im Vergleich zum relativ geringen Fortschritt ist dadurch zu erklären, dass im Laufe der Entwicklung schwerwiegende Probleme auftraten. Unter anderem wurde bei einem Entwickler eingebrochen und ein Teil des Codes, welcher sich auf einem Laptop befand, entwendet.

Zu Beginn habt ihr die Wahl zwischen zwei verschiedenen Spielmodi: Survival und Sandbox. Im Survival-Modus dürft ihr euch zunächst einen Charakter erstellen und müsst dann so lange wie möglich überleben. Im Sandbox-Modus könnt ihr eigene Einstellungen am Spielverlauf vornehmen. Dazu zählt etwa das Einstellen der Spielgeschwindigkeit, der Anzahl der Zombies oder der Wetterbedingungen.

Darüberhinaus bietet das Spiel eine Reihe von „Herausforderungs“-Szenarien, die im Vergleich zum einfachen Überleben einzigartig sind. Dazu gehört zum Beispiel der Last Stand-Modus, in dem ihr entweder gegen immer wiederkehrende Wellen von Zombies kämpfen müsst, oder aber gegen einen stetigen Fluss eben dieser.

Project Zomboid Artwork

Die Features im Detail

Project Zomboid hat eine ganze Anzahl an Features vorzuweisen, die wir euch an dieser Stelle gerne näher bringen möchten.

Flüchte vor der Horde

Tausende Zombies sammeln sich und bilden eine Horde, die in der Lage ist euch und eure Verbündeten zu „überrennen“. Der offene Kampf ist also nicht immer die beste Lösung. Stattdessen solltet ihr euch zu Gruppen zusammenschließen und in Häuser Schutz suchen.

Sandbox Survival

Sucht nach Nahrung, baut Werkzeuge und Gegenstände und kämpft gegen die Untoten. Erbaut euch eure eigene Basis und schafft mehr Sicherheit für euch und eure Mitspieler. Spielt klassisches Survival so wie ihr es kennt.

Spiele mit deinen Freunden

Spiele zusammen mit anderen Nutzern, aber Vorsicht – unterscheidet sorgsam zwischen euren Freunden und euren Feinden.

Lerne zu Überleben

Ein Skillsystem versorgt euch mit diversen Verbesserungen und bereitet euch auf einen weiteren  Tag in Muldraugh oder West Point vor.

Modding Support

The Indie Stone stellt euch Map- und Moddingtools zur Verfügung. Damit könnt ihr dem Spiel einen persönlichen Stil verleihen.

Fazit

Project Zomboid verleiht dem Begriff Zombie-Survival eine mehr oder weniger neue Bedeutung. Das Spiel verwehrt es euch relativ effektiv, einfach durch die Zombiehorden hindurch zu laufen. Es erfordert eine Strategie und gute Überlegungen, um eine Chance zum Überleben zu haben. Die einfach gehaltene Pixelgrafik ist eine weitere nennenswerte Besonderheit. Letzten Endes bekommt ihr ein Spiel, das es trotz einiger Startschwierigkeiten in einen soliden Status geschafft hat und nun regelmäßig mit Updates versorgt wird. Zudem zeigen die Nutzerreviews auf Steam mit einer Wertung von sehr positiv (88%) das auch die Community mehr als zufrieden ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.