Willkommen zurück zu unserer wöchentlichen deutschen Zusammenfassung des Devblogs von Project Zomboid. Dieses Mal gibt es wieder ein wenig Videomaterial und neue Infos zum neuen System.

Neue Kleidung, mehr Gestaltungsmöglichkeiten

Das neue System an dem Project Zomboid derzeit arbeitet, scheint weiterhin Fortschritte zu machen. So werden in dem Video bereits neue T-Shirts gezeigt, die auf verschiedene Weisen gestaltet werden können. Diese sind zwar noch in Arbeit und nicht final, zeigen aber bereits die Richtung, in welche die Entwickler gehen möchten. Wie bereits mehrfach betont, sollen die Änderungen nur einen möglichst geringen Einfluss auf die beanspruchte Leistung vom Spiel an das System haben. Heißt: Sämtliche Änderungen werden solange Optimiert, bis es kaum noch spürbare Änderungen an den Systemanforderungen gibt.

Die Gestaltungsmöglichkeiten steigen erheblich und damit auch die Freiheiten, seinem Charakter seinen eigenen Vorstellungen und Wünschen anzupassen. So werden verschiedene Kombinationen und eine Vielzahl an Designs und Mustern für T-Shirts, Trainingsanzüge, Jacken oder anderen Kleidungsstücken möglich werden.

Die Überholung der Metallbearbeitung

Der gute RJ ist weiterhin mit der Überholung der Metallbearbeitung beschäftigt. Der Aspekt, welches das Schmelzen betrifft, gerät dabei öfter in Diskussionen und es ist derzeit nicht klar, ob die Verhüttung es in die nächste Version schaffen wird. Da das Team hauptsächlich versucht das Spiel so realistisch wie möglich zu halten und nicht zu „Minecrafty“ werden lassen möchte, gibt es hinsichtlich der Veröffentlichung einige Aspekte, die vorher geklärt werden sollen. Die Community etwa ist deswegen in Sorge. Weitere Rücksprachen sollen die Angelegenheit bald klären.

Das neue Schlafsystem

Weiterhin ist RJ auch fleißig am neuen Schlafsystem am Werkeln. Spieler sollen Angst verspüren, wenn es Zeit wird, ein paar Stunden zu ruhen und die Sorgen des Tages hinter sich zu lassen. Bisher ist es den Entwicklern zu einfach, die Nacht unbeschadet zu überstehen. In Zukunft sollen Spieler auf mehrere Faktoren achten müssen und genau überlegen, ob es ratsam ist, gerade jetzt zu Bett zu gehen. Derzeit wird das Ganze ausführlich getestet und auf das Feedback gewartet.

Der wichtige Multimedia-Aspekt

Wenn ihr Project Zomboid bereits ein paar Stunden eurer Zeit geschenkt habt, dann habt ihr vermutlich schon festgestellt, dass die Medien ebenfalls ihren Weg ins Spiel gefunden haben. Sei es nun das Radio, der Fernseher oder alten Spieleautomaten. Diesen Teil des Spiels will sich das Team nun stärker widmen und mehre Möglichkeiten bieten. Seien es Video die im Spiel gemacht, werden können oder Fotos mit der „Familie“. Besonders für den Mehrspieler sollen diese Features interessante Möglichkeiten bieten, wir sind gespannt.

Hier findet ihr unsere bisher bearbeiteten Devblogs zu Project Zomboid:
Devblog: Stabboid
Devblog: Career Zeds
Devblog: Bloody Business
Devblog: Strike a Pose
Devblog: You got red on you
Devblog: Night Terrors

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.