Prey-for-the-Gods-Thumbnail

Prey for the Gods wird aktuell von No Matter Studios entwickelt und ist ein Action-Survival-Spiel. Inspiriert von Games wie Shadow of the Colossus, DayZ, Deus Ex und Bloodborne entführt euch der Einzelspielertitel in eine eisige Welt voller Gefahren und riesigen Bestien.

Was ist Prey for the Gods?

Prey for the Gods wurde im Juni 2016 erfolgreich über Kickstarter finanziert. Besondere Aufmerksamkeit hat der Titel aufgrund seiner Ähnlichkeit zum beliebten Klassiker Shadow of the Colossus erhalten. Ihr übernehmt die Rolle einer einsamen Heldin, die zum Rande einer sterbenden Welt geschickt wird. Dort sollt ihr die Geheimnisse eines niemals endenden Winters lüften. Nur mit eurer Kleidung am Körper ausgestattet erreicht ihr die Welt und kämpft fortan ums nackte Überleben.

Schnell ist die Ursache der eisigen Welt gefunden – riesige Bestien. Macht sie ausfindig, besiegt sie und stellt das natürliche Gleichgewicht wieder her.

Bekämpft die gnadenlosen Bestien

Die Kämpfe in Prey for the Gods sind schnelllebig, brutal und vollkommen euch überlassen. Jede Bestie benötigt eine eigene Strategie – findet ihre Schwachpunkte, klettert auf ihnen hinauf und bezwingt sie. Entweder kämpft ihr frontal gegen sie und weicht ihren tödlichen Angriffen geschickt aus oder versteckt euch und versucht es auf die hinterhältige Art – es liegt ganz bei euch.

Prey for the Gods Bossfight
Weicht den Angriffen der Bestien geschickt aus – sie können tödlich sein.

Im Kampf können die Waffen zerbersten und Pfeile sind begrenzt. Versucht also, mit jedem Schuss zu treffen. Glücklicherweise lassen sich die abgeschossenen Pfeile aber wieder aufheben – vorausgesetzt sie sind nicht zerbrochen.

Überleben in der eisigen Welt

Die Erkundung der Welt ist lohnenswert, aber auch riskant. Im Schnee könnt ihr euch anhand eurer Fußspuren orientieren, um nicht denselben Weg noch einmal zu laufen. Je tiefer der Schnee ist, desto schneller verbrennt ihr wichtige Kalorien. Jagt Tiere, sammelt Objekte sowie Ressourcen, sucht einen Unterschlupf und füllt eure Energie am warmen Lagerfeuer wieder auf. Gefundene oder hergestellte Waffen sowie Rüstungen werden euch für eure Reise wappnen.

Prey for the Gods snow
Nehmt euch vor Schneestürmen in acht, sie führen schnell zur Unterkühlung.

Nehmt euch besonders vor dem tückischen Wetter in acht. Vom strahlenden Sonnenschein bis hin zum fürchterlichen Schneesturm vergehen oft nur wenige Augenblicke.

Angekündigte Kernfeatures

Die Entwickler geben auch einen Einblick in die Kernfeatures des Spiels. So soll es auch ein intensives Survival-Gameplay geben. Wie das jedoch aussehen wird, können wir noch nicht sagen – bis auf die harsche Welt und den Hunger lässt sich noch nicht viel in Erfahrung bringen.

  • Kolossale Bosskämpfe gegen gigantische Bestien.
Prey for the Gods Bossbattle
Klettert auf die Rücken der Bestien, um sie zu bezwingen.
  • Eine riesige und geheimnisvolle gefrorene Welt.
  • Intensives Survival-Gameplay.
  • Erkundet mysteriöse Tempel, die Geheimnisse und Schätze bergen.
  • Dynamisches Wetter und ein Tag/Nacht-Zyklus.
Prey for the Gods
Durchstreift das Land nach Geheimnissen.
  • Nicht-Liniares Gameplay, wo ihr entscheidet, wohin ihr geht und was ihr tun wollt.
  • Plündert die gefallenen Helden und equipt euch mit ihren Waffen und Rüstungen.
  • Malerischer Soundtrack.

Der vielversprechend aussehende Titel soll nach ersten Angaben Ende 2017 für den PC sowie Xbox One und PS4 erscheinen. Auf der offiziellen Website könnt ihr das Spiel weiterhin finanziell unterstützen und Belohnungen abgreifen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.