PUBG Corp. haben heute das Release-Datum für PlayerUnknown’s Battlegrounds im Preview-System von Xbox One bekannt gegeben. Demnach müssen Spieler nicht mehr lange warten, bis sie auch auf der Konsole Jagd auf das Chicken-Dinner machen können. Außerdem wird es exklusive Xbox One Inhalte geben.

Preview im Dezember

PlayerUnknown’s Battlegrounds soll auf der Xbox One am 12. Dezember seinen Release in das Preview-System feiern. Konsoleros müssen mit einem Preis von etwa 30$ rechnen. Außerdem hinkt die Xbox One Version ein paar Updates hinter der Steam-Version her, das soll aber laut PUBG Corp. CEO Chang Han Kim nicht lange der Fall sein.

Exklusive Inhalte sollen dafür sorgen, dass auch Xbox Spieler einen Grund haben, PUBG auf der Konsole zu spielen, auch wenn die Version nicht auf dem aktuellsten Stand ist. Zu den exklusiven Inhalten gehören drei Skinsets:

PC-Release noch in diesem Jahr?

Brendan Greene hält weiter an seiner Aussage fest, PUBG noch in diesem Jahr zu releasen, sagt aber auch, dass sie diese Entscheidung noch abschätzen müssen. Auch Kim sagt:

„Unser Team setzt alles daran, die PC-Veröffentlichung noch in diesem Jahr zu ermöglichen.“

Auch die bereits angekündigte Wüsten-Map soll zum 1.0 Release ins Spiel eingefügt werden. Danach ist aber noch lange nicht Schluss. Das Team plant auch nach dem Release jahrelange Unterstützung durch Updates, Optimierungen und Bugfixes.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.