PlayerUnknown's Battlegrounds Update

Das Battle-Royale-Wunderkind PlayerUnknown’s Battlegrounds bekommt ein weiteres Wochenupdate, während der Monatspatch in den Startlöchern steht. Wir haben alle bekannten Infos und Patchnotes auf Deutsch.

PUBG – Wochenupdate #18: Alle Patchnotes

Mit wohltuender Regelmäßigkeit beliefern euch die Entwickler um „PlayerUnknown“ Brendan Greene mit Updates für ihren Erfolgstitel PUBG. Alle Patchnotes des aktuellen Wochenupdates auf Deutsch lest ihr im Folgenden.

  • Bug behoben, durch welchen der Charakter in Türen steckenblieb, nachdem diesee teilweise zerstört wurden.
  • Fehler beseitigt, durch welchen das Tür-Interaktions-Symbol erschien, obgleich betroffene Tür bereits vollständig zerstört war.
  • Es ist nun möglich, Items zu konsumieren, während man das Inventar im Nachladeprozess betrachtet.
  • Bug behoben, durch welchen man Gegenstände im Rennen nicht einsammelte, obgleich man die Looting-Animation sah.
  • Bug beseitigt, welcher Charaktere im Spectator-Modus zitternd darstellte.

Viertes Monatsupdate bringt Waffe und First-Person-Only

Das Update soll am 3. August live gehen und bringt wie gewohnt neuen Content für PlayerUnknown’s Battlegrounds. Neben den bereits zu einem früheren Zeitpunkt angekündigten First-Person-Optionen wurde nun auch eine neue Waffe bestätigt.

  • 1st-Person-Server-Optionen für EU und NA im Solo- und Duo-Modus.
  • Field-Of-View-Slider wird eingefügt, um das Sichtfeld anzupassen.
  • Ein neues Gewehr wird dem Spiel hinzugefügt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.