Battlegrounds Wochen-Update #16

Ein weiteres Wochen-Update steht bei Bluehole’s PlayerUnknown’s Battlegrounds auf dem Programm. Diesmal wurden die Client-Performance optimiert sowie einige Bugfixes vorgenommen. Die komplette Changelog auf Deutsch bekommt ihr hier.

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Wochen-Update #16

Der PUBG-Patch dieser Woche wird am Mittwoch, den 12. Juli auf die Testserver aufgespielt und bei zufriedenstellender Funktion am Donnerstag, den 13. Juli auf die Live-Server übertragen. Im Folgenden lest ihr die vollständige deutsche Übersetzung der Patchnotes.

Early Access – Woche 16 – Patchnotes

Client-Performance

  • Airdrop-Flugzeug optimiert.
  • Verbesserte Performance der Benutzeroberfläche (UI).

Bugfixes

  • Kurz stehenbleibendes Flugzeug beim Rundenstart behoben.
  • Fehler im Inventar-Bild bei 4:3-Seitenverhältnis behoben.
  • Ab sofort kann der Spectator-Modus immer in Farbe betrachtet werden.
  • Es ist nicht länger möglich, unter Wasser aus einem Auto heraus zu feuern.
  • Problem behoben, bei dem in der Lobby bestimmte Munitionsboxen nicht eingesammelt werden konnten.
  • Zerstörte Türen müssen ab sofort nicht mehr per F-Taste geöffnet werden.
  • Problem beseitigt, durch welches man nach dem Revive hereinzoomte, wenn man während des Zoomens ausgeknockt wurde.
  • Problem beseitigt, durch welches man Granaten nicht wie vorgesehen werfen konnte.
  • Problem behoben, durch welches ausgerüstete Waffen nicht auf dem HUD angezeigt wurden, wenn man mit geöffnetem Inventar per Nummerntasten die Waffen wechselte.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

Mehr zum Thema:
PlayerUnknown's Battlegrounds - Neue Waffe Mini-14 DMR als regulärer Loot

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.