PUBG-Miramar-Xbox-One

Die Wüsten-Map Miramar in PlayerUnknown’s Battlegrounds ist bereits seit einigen Monaten in der PC-Version verfügbar und mit der kleinen Insel wird eine weitere aktuell getestet. Die Xbox One Version des Battle-Royale-Shooters hängt mit ausschließlich Erangel ein wenig hinterher – aber nicht mehr lange.

Im Mai wird es heiß

Xbox-One-Spieler müssen sich aktuell noch mit der Standard-Map Erangel zufriedengeben. Im Mai sollen sie aber in den Genuss der heißen Wüsten-Region von Miramar kommen. Das bestätigt der Xbox-Beauftragte von PUBG Nico Bihary via Twitter.

Weitere „aufregende“ News sollen in diesem Monat noch folgen. Worum es sich handelt und ob nur Xbox-Spieler betroffen sind, ist noch nicht bekannt. Wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Ad
Mehr zum Thema:
PlayerUnknown's Battlegrounds - Großes Charity Invitational mit Streamern aus Amerika und Europa
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.