PUBG-Miramar-Xbox-One

Deutsch

Die Wüsten-Map Miramar in PlayerUnknown’s Battlegrounds ist bereits seit einigen Monaten in der PC-Version verfügbar und mit der kleinen Insel wird eine weitere aktuell getestet. Die Xbox One Version des Battle-Royale-Shooters hängt mit ausschließlich Erangel ein wenig hinterher – aber nicht mehr lange.

Im Mai wird es heiß

Xbox-One-Spieler müssen sich aktuell noch mit der Standard-Map Erangel zufriedengeben. Im Mai sollen sie aber in den Genuss der heißen Wüsten-Region von Miramar kommen. Das bestätigt der Xbox-Beauftragte von PUBG Nico Bihary via Twitter.

Weitere “aufregende” News sollen in diesem Monat noch folgen. Worum es sich handelt und ob nur Xbox-Spieler betroffen sind, ist noch nicht bekannt. Wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Ad
Ad
QuelleNico Bihary - Twitter
Vorheriger ArtikelSystem Shock Remake – April-Update: Alles nur halb so wild?
Nächster ArtikelRust – Erste Fahrzeuge jetzt verfügbar
Sascha leitet das Survival- und Horror-Newsmagazin Survivethis.news seit der Gründung im Jahre 2014. Neben dem Schreiben von Artikeln ist er für so ziemlich alles irgendwie zuständig. In seiner Freizeit zockt er gerne am PC, fährt Motorrad oder schaut Filme und Animes.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.