PUBG Wüstenkarte

Die Glückspilze von PC Gamer haben eine exklusive Test-Session an PUBG’s kommender Wüsten-Map durchführen dürfen. Wir präsentieren also einige neue Screenshots von der sehnlich erwarteten zweiten Karte des Battle Royale und erzählen euch, was die US-Kollegen von Erangels staubiger Schwester halten.

Battlegrounds – Wüsten-Map exklusiv

Die Spieler der neuen Wüstenkarte für PlayerUnknown’s Battlegrounds erwartet nicht etwa die gähnende Leere, die man sich für eine solche Location vorstellen könnte. Stattdessen ist die Map randvoll gefüllt mit Wüstenbäumen, Kakteen und zahlreichen Gebäuden.

Playerunknowns Battlegrounds Neue Map
Ein abgestürztes Flugzeugwrack kennt ihr bereits von der Insel Erangel.

Zudem bringen die vielen Pflanzen, Erhebungen und Felsen mehr taktische Variationen als auf der stellenweise einfach überschaubaren Insel Erangel. Es wird mehr Möglichkeiten geben, sich zu verstecken, einen Hinterhalt vorzubereiten oder ungesehen zu flankieren.

Fahrzeuge steuern sich anders

Begeisterte Erangel-Reisende in PUBG kennen das bestimmt. Da schwenkt man gemütlich mit dem Dacia von einer betonierten Straße auf den Feldweg um und spürt sofort die leichte Änderung an der Traktion. Das Lenken geht nur noch vorsichtig, wenn man keine ungewollte 180-Grad-Drehung vollführen möchte.

Für die neue Karte hat man beim Fahrverhalten offenbar nochmal am Feintrieb gedreht. Unterschiedliches Terrain soll sich bei der Wüstenmap nun stärker auf die Fahrphysik eurer Vehikel auswirken.

Zum Thema: Make PUBG, Not War – Neuer Hippie-Bus für Wüstenmap

PUBG Wüste Landschaft
Mehr landschaftliche Variationen versprechen neue taktische Optionen.

Hochziehen, Klettern und Überwinden

Auch das Top-Feature auf der Wunschliste vieler Fans von PUBG ist bei PC Gamer’s Hands-on dabei: klettern! Und es fühle sich bereits sehr flüssig und gut an, auch wenn die Entwicklung noch nicht vollständig abgeschlossen ist.

In einer kleinen Stadt, bestehend aus einigen zerbröckelnden Läden, springe ich aus einem Fenster, schwinge mich über einen Zaun und hechte dann in das Fenster des nächsten Gebäudes – alles im Vollsprint.

Klettern in PUBG: Neues Feature im WiP-Video

Release-Prognose

Heute sind schon fast sechs Monate seit dem Early-Access-Start des Steam-Phänomens PlayerUnknown’s Battlegrounds vergangen. Da die Entwickler bisher einen äußerst disziplinierten Update-Zeitplan an den Tag legten, sind wir zuversichtlich, dass der Full Release samt neuer Map und Kletter-Mechanik nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. Mindestens ein bis zwei Monate wird man sich allerdings noch gedulden müssen.

Wir suchen Redakteure! Wenn ihr Interesse daran habt, engagiert und aktiv beim Projekt 'Survivethis' mitzumachen, sendet uns einfach eine E-Mail an bewerbung@survivethis.news!
Mehr Infos gibt es hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.