PUBG Nebel Wetter

Kaum erreicht uns die Nachricht, dass sich Battle-Royale-Hit PlayerUnknown’s Battlegrounds glatte 10 Millionen Mal verkauft hat, folgt auch die nächste frohe Botschaft: Ein weiterer großer Patch steht vor der Tür und soll neben einer neuen Waffe auch eine alternative Wetterbedingung ins Spiel bringen. Wann und was genau, lest ihr im Folgenden.

PUBG – Update beschert Scharfschützen Albträume

Wenn es draußen regnet, freuen sich die Rusher. Wenn draußen Nebel herrscht, winseln nicht nur die Hunde, sondern bisweilen auch die Sniper. Denn mit der neuen Wetterbedingung für PUBG wird die Sichtweite stark eingeschränkt – gemütlich im hohen Gras liegen und über längere Distanzen Headshots verteilen, fällt dann flach. Wie alle bisherigen Wetter- und Tageszeitverhältnisse wird auch der Nebel zufällig als Rundenbedingung zugeschaltet.

Über die neue Waffe für PlayerUnknown’s Battlegrounds darf indes noch spekuliert werden. Ein offizielles Statement von Entwickler Bluehole existiert noch nicht – sollte in den kommenden Tagen etwas „geleakt“ werden, weihen wir euch selbstverständlich ein. Desweiteren sind mit dem kommenden Update Leaderboards für den neuen FPP-Modus geplant. Im Folgenden lest ihr den originalen Facebook-Post, auf welchen dieser Artikel sich bezieht.

Demnach soll der Test-Build für PUBG bereits zu Beginn der nächsten Woche auf die Testserver gespielt werden – das reguläre Update erfolgt dann erfahrungsgemäß wenige Tage später.

Wir suchen Redakteure! Wenn ihr Interesse daran habt, engagiert und aktiv beim Projekt 'Survivethis' mitzumachen, sendet uns einfach eine E-Mail an bewerbung@survivethis.news!
Mehr Infos gibt es hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.