Burgruinen in Battlegrounds

Bereits einen Monat ist PlayerUnknown’s Battlegrounds jetzt auf Steam in der Early Access veröffentlicht und der Erfolg bleibt ungebrochen. Nachdem es am Ostermontag eine neue persönliche Bestmarke von über 100.000 zeitgleichen Spielern aufstellte, wird morgen das erste große Monats-Update veröffentlicht. Neben Optimierungen der Server-Performance, dem Laster nahezu aller Multiplayer-Titel im Early Access, gibt es aber auch einige neue Features im Spiel zu entdecken.

Verbesserung der Server-Performance und weitere Änderungen

Die aktuell noch bestehenden Schwächen in der Server-Performance des Battle-Royale-Titels sind für die rasant wachsende Spielerschaft kein Geheimnis. Brendan „PlayerUnknown“ Greene beginnt die Patchnotes mit der Versicherung, dass hier ein eindeutiger Fokus der Entwicklung liegt, aber selbstverständlich nicht alle Probleme im ersten Patch behoben werden können – es ist ein konstanter Prozess. Zunächst gilt es vonseiten der Devs, die Performance zu stabilisieren und das Vorkommen von FPS-Einbrüchen im Spiel zu vermindern. Die Ursache der Lags liegt nicht in schwacher Hardware, sondern vielmehr in einer Netzwerk-Schwäche im Code der Engine. Der Fehler ist erkannt und man arbeitet daran, ihn zu beheben, aber eben weil es sich um Arbeiten im Fundament des Spiels handelt, sind diese relativ komplex und sollten mit der nötigen Vorsicht und Zeitaufwand behandelt werden, um derartige Probleme nachhaltig zu beheben.

Um die Entwicklung auf diesen Schritten zu beschleunigen und die Patches vor dem Live-Update ausreichend zu prüfen, wird ein Test-Server eingerichtet, der schon bald online gehen sollte.

Da das Battlegrounds-Team weiterhin sehr übersichtlich ist, müssen Probleme wie Memory-Leaks schrittweise nacheinander in Angriff genommen werden. Man ist bereits im Begriff, das Team zu erweitern, doch neue Mitarbeiter wollen nicht wahllos rekrutiert, sondern vorsichtig gewählt sein.

Der Patch wird in Deutschland ab 10 Uhr morgens erwartet.

Patchnotes zum Early-Access-Monat 1:

Bekannte Probleme

  • Das Motorrad hat einen leichten Rechtsruck, wenn es geradeaus gefahren wird.
  • Die Reifen des Motorrads können aktuell nicht zerschossen werden.
  • Ingame gibt es einige Texte, die nicht richtig übersetzt wurden und deswegen auf Englisch angezeigt werden.

Client Performance Verbesserungen

  • Fortschritte beim Beheben der FPS-Drops beim Öffnen des Inventars.
  • Verringert die Belastung der CPU durch instanziertes Rendern, sodass die GPUs volle Kapazität nutzen können.
  • Fortschritte gegen die FPS-Drops in der Nähe von Yasnaya, Polyana und Georgopol.
  • Render-Leistung von PCs mit niedrigen Systemvoraussetzungen wurde verbessert.
  • Grafik-Leistung und Qualität auf PCs mit niedrigen Systemvoraussetzungen wurde verbessert.

Server Performance Verbesserungen

  • Performance-Verbesserungen im Bereich des Item-Spawns in der Welt.

Neue Inhalte

  • Vector SMG – Ein kraftvolles SMG geeignet für Kampf auf kurze und mittlere Reichweite.
  • Motorrad mit Beiwagen – Eine Version ohne Beiwagen wird in einem späteren Update folgen.
  • 2x Aimpoint Scope.
  • Ballistic-Maske.
  • 3 neue Farbvariationen vom Dacia.
  • Die Armbrust ist wieder im Spiel.

Spielwelt

  • Dichte von Umwelt-Elementen durch alle Grafik-Optionen jetzt identisch.
  • Einige Objekte umplatziert, an denen Spieler feststecken konnten.
  • Bäume entfernt, die sich innerhalb von Häusern oder in der Luft befanden.
  • Frequenz von Donnergrollen angepasst.

Benutzeroberfläche

  • Einige Item-Beschreibungen und System-Nachrichten überarbeitet.
  • Beschreibungen für Aufsätze hinzugefügt.
  • Das Icon für tote Teammitglieder wird nach einiger Zeit und Distanz verschwinden.
  • Map-Markierungen sind jetzt für alle Teammitglieder sichtbar.
  • Namen von Teammitgliedern erscheinen jetzt auf der Welt-Karte.

Gameplay

  • Ihr könnt euch jetzt im Wiederbelebungs-Stadium seit- und rückwärts bewegen.
  • Wenn ihr versucht ein Teammitglied wiederzubeleben, wird der Timer jetzt auch dem betroffenen Mitglied angezeigt.
  • Der Timer wird sich nicht länger verringern.
  • Die Charakter-Position beim Wiederbeleben wurde leicht verändert.
  • Zittern des Charakters beim beobachten ist verringert.
  • Als Zuschauer könnt ihr jetzt die Fortschrittsleiste beim Heilen/Boosten sehen.
  • Im Wasser könnt ihr nicht mehr boosten/heilen!

Action/Gunplay

  • Balance von Aufsätzen angepasst.
  • Balance von Sturmgewehren angepasst.
  • Waffen-/Aufsatz-Balancing wird durch die gesamte Early Access fortgeführt.
  • Problem behoben, das Fahrzeuge mit zerstörten Reifen kurz stoppen ließ.
  • Ihr könnt jetzt in der Hocke „sprinten“.
  • Bewaffnet/Unbewaffnet-Status wurde bei Delays im Server-netzwerk nicht richtig angewandt.
  • Die Größe der Blutspritzer bei Treffer variiert jetzt nach Kalibergröße.
  • Während des Liegens/Zielens könnt ihr euch jetzt bewegen.
  • Sitzposition von Charakteren hinten rechts im UAZ behoben.
  • Animation beim Nachladen der AKM korrigiert.
  • Problem beim Zielen aus Fahrzeugen behoben.
  • Position von Kugeleinschlägen sollte jetzt für euch und andere Spieler gleich sein.
  • Bug beseitigt, der die Hitbox für den Kopf leicht vergrößerte.
  • Ragdoll-Physics für tote Spieler leicht angepasst.
  • Zielproblem mit Granate in der Hand behoben.
  • Animation beim Landen aus großer Höhe mit Pistole in der Hand angepasst.
  • Qualität in der Sicht durch zoomed-in Scopes verbessert.
  • Bolt-Action-Gewehre laden jetzt auch nach dem letzten Schuss nach.
  • Schwimm-Animationen für aufwärts- und abwärts-schwimmen.
  • Fehlerhaftes Erscheinen des Fadenkreuzes behoben.
  • Andere Animation in der Hocke mit Nahkampf-Waffe.
  • Verbesserte Nachlade-Animationen für die M249 und P1911.
  • Mündungsfeuer ist jetzt heller und weiter sichtbar.

Sound

  • Unterschiedliche Sound-Effekte für Unterschall- und Überschall-Geschosse
  • Fluggeräusch von Kugeln wird nicht mehr in unmittelbarer Nähe des Schützen gespielt.
  • Vertikale Distanz von Schritten auf anderen Stockwerken jetzt besser hörbar.
  • Schussgeräusch der SKS auf mittlere bis lange Distanz angepasst.
  • Lautstärke von Schritten angepasst.

Sonstige

  • Test-Server für neue Bugfixes etc eingerichtet.
  • Zusätzliche ingame-Texte bestimmt.

Behobene Fehler

  • Gebäude auf Distanz nicht sichtbar.
  • Ohnmächtige Spieler fallen jetzt seitlich aus dem Fahrzeug.
  • Waffen clippen durch Wände.
  • Icons von gewissen Hosen erschienen nicht immer richtig.
  • PlayerUnknown-Schuhe wurden nicht richtig gerendert.
  • Treffer-Effekte wurden zufällig aktiviert.
  • Charaktere mit Glatze hatten plötzlich Haare.
  • Disconnect nach 5 Minuten im Match.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here