PUBG Spielfigur Customization

Während andererorts schon ambitionierte Battle-Royale-Konkurrenten wie Islands of Nyne in die Kanone geladen werden, möchte man bei Bluehole den Bombenerfolg von PlayerUnknown’s Battlegrounds weiter vertiefen. Kürzlich wurde bekannt, dass umfassende Customization-Optionen für Charaktere geplant seien. So umfassend, dass möglicherweise manches RPG nicht mithalten kann.

PUBG – Umfangreiche neue Optionen geplant

Wie Produzent Changhan Kim gegenüber PvPLive äußerte, arbeite man für PlayerUnknown’s Battlegrounds derzeit an neuen Optionen für die Charakter-Anpassung. Aktuell könnt ihr über die Änderung von Hautfarbe, Geschlecht und Frisur nur sehr wenige individuelle Einstellungen vornehmen.

Battlegrounds Charakter-Artwork
Artwork verschiedener weiblicher Charaktere.

Das neue Charakter-System soll ungleich komplexer ausfallen: „Wir planen, unseren Usern viel mehr Kontrolle über das Erscheinungsbild ihrer Charaktere zu geben, indem wir Anticto’s Mutable Character Customization System implementieren“. Besagtes Tool für die Unreal Engine 4 erlaubt weit fortgeschrittenere Einstellungen, als das bisher verwendete.

Tattoos, Kleidungs-Logos und neue Items

Bereits in der Vergangenheit haben Dataminer zahlreiche Bilder von potenziellen neuen In-Game-Items ausgegraben. Dazu gehören u.a. Westen, Rucksäcke und Ganzkörper-Panzerungen. In Kombination mit den nun kommenden, neuen Einstellungsoptionen dürfte auf den Battlegrounds künftig wohl kein Charakter mehr dem anderen gleichen.

Dafür werden zudem beliebig platzierbare Tattoos und T-Shirt-Logos sorgen, die in naher Zukunft sogar frei gestaltbar sein sollen. Mit umfangreichen Möglichkeiten zur Erstellung von Gesichtern setzen Bluehole dieser Meldung die Krone auf:

„Bald werdet ihr die Charaktere bis ins kleinste Detail anpassen können.“ Changhan Kim

So werdet ihr bald die Wahl haben, ob ihr euer Hemd lieber locker hängen gelassen oder formal in die Hose gesteckt tragen möchtet. Wann genau die neuen Optionen ihren Weg ins Spiel finden, ist noch nicht geklärt. Wir können es jedenfalls kaum erwarten! Übrigens: Wenn ihr noch Tipps zum Einstieg in PUBG benötigen solltet, sei euch unsere Anfänger-Guide-Serie ans Herz gelegt.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.