Die ehemaligen BioShock-Entwickler bei Deep End Games arbeiten mit Perception derzeit an ihrem ersten eigenen Horror-Titel. Im Spiel übernehmt ihr die Rolle eines blinden Mädchens in einer Spuk-Villa. Nachdem es länger ruhig um das Projekt war, gibt es jetzt ein Release-Datum sowie einen neuen Trailer.

Begebt euch Ende Mai in die Spuk-Villa

Perception erscheint am 30. Mai 2017 auf Steam, der PS4 und Xbox One. In diesem ungewöhnlichen Horrorspiel übernehmt ihr die Rolle eines kleinen blinden Mädchens namens Cassie Thornton. Ihr erkundet ein gruseliges Herrenhaus des 18. Jahrhunderts in Massachusetts – und orientiert euch, indem ihr mit Cassies Blindenstock Geräusche erzeugt. Mit dem daraus entstehenden Echo „scannt“ ihr eure Umgebung. Ihr seid jedoch nicht allein, denn in der Villa spukt eine gefährliche Kreatur umher, die sich ebenfalls mittels Echolokation orientiert.

Das Katz-und-Maus-Spiel zur Erforschung und Entdeckung der Villa ist eines der zentralen Elemente von Perception, und Deep End Games haben sich hier von anderen Titeln wie Alien: Isolation inspirieren lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.