Deutsch

E3 2015: Robert Kirkman betitelt Overkill’s The Walking Dead als die größte Sache, die jemals in diesem Universum erschaffen wurde.

Zuerst zitiert er, wie verrückt es war, seine Comic-Heft-Serie in einen Co-op Shooter zu verwandeln:

„Wir haben uns mit den verrückten Jungs von Starbreeze an einen Tisch gesetzt und ihnen erzählt, was wir machen wollen. Sie fanden die Idee gut und sagten, das sie es machen können. Wir arbeiten seit dem letzten Jahr an diesem Projekt und ich kann es kaum abwarten, euch zu zeigen, wo wir hinwollen, denn es wird unglaublich werden. Dieses Spiel wird euch umhauen! Ich denke, es ist das großartigste, was wir jemals im Walking Dead Universum erschaffen haben.“

Overkill´s The Walking Dead wird ein Co-op First Person Shooter mit den Elementen von Action, Rollenspiel, Überleben, Horror und Stealth. Schauplatz ist das 2016 gefallene Washington, welches der Hauptort dieser post-apokalyptischen Welt ist. Man übernimmt die Rolle eines Überlebenden, der sich durch die fleischfressenden Zombies kämpft und sich jede Minute seines Lebens sichert.

Entwickelt wird das Ganze von Overkill, einem Studio von Starbreeze (PayDay2) und Robert Kirkman. Ein genauer Releasetermin wurde nicht bekanntgegeben, man rechnet jedoch mit 2016. Zudem ist noch nicht bekannt, auf welchen Plattformen das Spiel erscheinen wird.

Wir dürfen gespannt sein, was uns erwartet:

Ad
Ad
Vorheriger ArtikelDayZ – Wo bleibt der neue Renderer?
Nächster ArtikelZufällige Charaktere in Rust
Sascha leitet das Survival- und Horror-Newsmagazin Survivethis.news seit der Gründung im Jahre 2014. Neben dem Schreiben von Artikeln ist er für so ziemlich alles irgendwie zuständig. In seiner Freizeit zockt er gerne am PC, fährt Motorrad oder schaut Filme und Animes.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.