outlast-underscares

Der kanadische Entwickler Red Barrels, verantwortlich für die Outlast-Spiele, hat eine etwas andere Kampagne auf der Crowdfunding-Website Kickstarter gestartet.

Windeln? – Nur zu Vorsorge!

Nachdem das Studio viele Nachrichten erhalten hat, in denen Spieler über ihre „Unfälle“ berichteten, wurden die Underscares ins Leben gerufen. Diese speziellen Windeln mit dem Outlast 2-Logo sollen den Spieler davor bewahren, seine Kleidung zu ruinieren. So soll die Windel extra saugfähig und robust sein (Paintball-Beschuss inklusive).

Die Underscares erscheinen in zwei Varianten. Eine mit Nachtlicht und eine Standardedition ohne Nachtlicht. Wer bereit ist 55$ Dollar zu spenden erhält die einfache Version der Windel + einen Outlast 2 Steamkey.

Wer nicht bereit ist das Geld zu spenden, kann Outlast 2 auch später auf Steam kaufen. Dann raten wir aber dringend zum Kauf von anderen Windeln.

Ad
Mehr zum Thema:
Survivethis - Unsere Top-5 Survival- & Horrorgames 2017
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.