Out of Reach Update

Out of Reach bekommt nach knapp einem Monat das nächste Update. Unter dem Titel „Pirates“ (dt. Piraten) bekommt das Spiel einige nette Änderungen, Neuerungen und Inhalte.

Mit dem neuen Update kommt ein Tutorial ins Spiel, dass vor allem den neuen Spielern den Einstieg in das Spiel erleichtern soll. Entwicklerstudio „Space Boat Studios“ möchte damit hauptsächlich neue Spieler anlocken.

Neue Inhalte, weniger Bugs

Desweiteren kommt eine neue Fackelhalterung, die die Brenndauer einer Fackel verdreifacht und die ihr mit Taste „E“ könnt.

Ein Großteil des Updates beschäftigt sich mit der Unterwasserwelt von Out of Reach. Schnelles Schwimmen mit Shift ist ab sofort möglich, außerdem könnt ihr im Wasser die Third-Person Kamera aktivieren.

Schwimmen wurde realistischer gemacht, es verbraucht nun weniger Stamina. Wer allerdings mit wenig Stamina schwimmen oder tauchen geht, erleidet zukünftig mehr Schaden.

Die erkundbare Unterwasserwelt wurde dabei neu texturiert und überarbeitet. Zusätzlich kann das UI im Wasser genutzt werden, Krokodile sind nun lootbar und Pflanzen können von euch Unterwasser angebaut werden!

In den Schatztruhen könnt ihr außerdem nun Piratenrüstungen finden und Truhen, die im Wasser auffindbar sind, folgen demnächst.

Alle weiteren Neuerungen hier in der Kurzübersicht:

  • Administratoren sehen nun alle Spieler
  • Server können nun über Custom-IP gejoined werden

Bugfixes:

– Materialien gehen beim upgraden nicht mehr verloren
– Das entschärfen von Fallen gibt euch 1 Flaxseil
– Auf dem Amboss ist Autofire möglich
– neue Hitboxen für Ambosse
– Spiel stürzt beim starten des Glider Launchers nicht mehr ab
– Fallschaden steigt nun exponentiell
– Quickslots ändern sich nicht mehr beim umstellen der Auflösung
– Game freezed nicht mehr beim /killme – Befehl
– verschwindene Pfeilsymbole gefixed
– Taste E ist nun deaktiviert beim geöffneten Upgradefenster
– Trebuchet Installation gefixed
– Grass und Büsche verschwinden nun wenn ein Trebuchet platziert wird
– Spieleranzahl im Hauptmenü gefixed
– Texturenfix von gefällten Bäumen
– Distanzdetails-Optionen im Hauptmenü gefixed
– Höhleneingänge sind nicht mehr aus der Ferne sichtbar
– Tieranimationen frieren nicht mehr ein
– Tiere schaden euch nicht mehr beim einloggen
– Tiere schaden euch nicht beim respawnen
– Waffensets (Q) funktionieren nun immer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.