PUBG Karakin new map header

Normalerweise ist Battle Royale auf Survivethis.news nur eine Randerscheinung. Doch wenn es gespickt mit Innovation ist, schreiben wir gerne darüber! Somit fällt die neue Player Unknown’s: Battlegrounds Map Karakin, die Vikendi ablösen soll.

Rainbow 6: Battlegrounds! Die neue Karte und das Update 6.1 bringen etwas in den Genre-Riesen PUBG ein, dass bis auf Fortnite — in vereinfachter Version — beschränkt war: zerstörbare Umgebungen.

Ähnlich wie in Rainbow 6: Siege, kannst du jetzt Löcher in einige Wände schießen und sogar Wallbreaches durchführen, entsprechendes Equipment vorausgesetzt. Dieses Equipment heißt Sprengladung (C4) und kann ganz normal gefunden werden. Mit ihrer Hilfe pfefferst du dich durch offensichtlich hervorgehobene Bereiche in Wänden oder Decken.

Aber das ist nicht alles, auch ganze Häuser und Siedlungen können den Dünen gleichgemacht werden. Denn auf der neuen 2×2 km großen Wüsteninsel regnet es in regelmäßigen Abständen Raketen vom Himmel. Diese sind sehr zerstörerisch und hinterlassen das Einschlagsgebiet völlig verwüstet. Durch die Raketen zerstörte Häuser werden dann mit violetten Kreuzen markiert. Gewarnt wirst du durch eine neu gefärbte, ebenfalls violette, Zone auf dem Radar.

pubg-new-map-karakin
Eine Übersicht der neuen Karte Karakin.

Bunkert den Loot! Die Sprengsätze dienen nicht nur dazu, dir einen taktischen Vorteil gegenüber deinem Gegner zu verschaffen. Mit ihrer Hilfe gelangst du in die überall auf Karakin verstreute Bunkeranlagen, Miliz-Verstecke und verschüttete Mineneingänge. Diese fungieren als High-Loot-Areale, in denen die Konzentration des ,,richtig guten Zeugs“ extrem erhöht ist.

Mehr Story für PUBG dank Miliz-Hide-Outs

Dass Player Unknown gerne eine ausgearbeitete Story-Kampagne für bis zu vier Spieler gehabt hätte, ist kein Geheimnis. Bislang wurde daraus aber nichts. Zumindest nicht das, was sich Brandon Greene (Player Unknown) vorgestellt hat.

Vor einigen Monaten ging der Youtuber PlayerIGN einigen Spuren nach, die ein Data Miner auf Reddit teilte. Demnach sollten sich unter bestimmten Häusern der neu aufgelegten Version von Erangel Verstecke einer Rebellenzelle befinden.

Wie sich herausstellte, stimmte das und in diesen Kellern waren einige rudimentäre Story-Elemente zu finden. Auf der neuen Karte zieht sich dieses Thema weiterhin durch. Die vermeintlich komplett abgeschotteten Gebäude, für deren Zutritt du bereits erwähnte Sprengsätze benötigst, teilen ebenfalls einige Hintergrundinformationen.

Wie weit Bluehole mit der Implementierung einer Geschichte gehen wird, ist jedoch unklar. Wir hoffen aber, dass sie auch in Zukunft mit neuen spannenden Ideen am Ball bleiben! Die Karte kannst du bisher auf den PC-Test-Servern ausprobieren.

Ad
Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.