Advertisement

Deutsch

Dieses Action-RPG will den Souls-Like Genre-Thron erobern

Deutsch

Vor wenigen Tagen wurde das Action-RPG Mortal Shell für PC, PS4 und XBox One angekündigt. Der vom Studio Cold Symmetry entwickelte Titel könnte dabei durchaus das Potenzial haben, FromSoftware in Sachen Souls-Like-Games den Thron streitig zu machen.

Noch im dritten Quartal 2020 möchte das kleine Indie-Entwicklerstudio Cold Symmetry und Publisher Playstack ihren Titel Mortal Shell veröffentlichen. Relativ wenig Zeit für so ein kleines Studio zwischen Ankündigung und Veröffentlichung. Befasst man sich etwas näher mit dem Titel, sollte man vorab zwei wichtige Sachen erwähnen.

  • Das Spiel wurde bereits 2018 angekündigt.
  • Die Entwickler des Studios sind keinesfalls unbekannt.

Aber was genau ist Mortal Shell?

Bei Mortal Shell handelt es sich wie schon erwähnt um einen Souls-Like Titel. Schaust du dir den oben gezeigten Trailer an, bekommst du schon einmal ein ganz gutes Gespür dafür, was dich erwarten wird. Ein Dark-Fantasy Setting und jede Menge Kämpfe. Unser Gefühl sagt uns, dass wir es vermutlich mit einem Mix aus Sekiro und Bloodborne und weniger mit der Dark Souls Reihe zu tun bekommen.

Was zeigt der Trailer? Im Trailer siehst du, dass beispielsweise das Pacing zwar niedriger ist, als bei Sekiro, der Hauptcharakter sich allerdings nicht hinter einem Schild versteckt. Durch geschicktes Blocken und Ausweichen musst du die Schwachstellen der Feinde ausnutzen. Auch einige ziemliche große Brocken, vermutlich einige Bosse, kannst du bereits im Trailer sehen.

mortal shell ingame boss fight screenshot
In Mortal Shell stehst du in guter alter Souls-Like Manier vielen übermächtigen Bossgegnern gegenüber.

Viele offizielle Informationen zu Mortal Shell gibt es leider noch nicht. Du kannst bei Feinden sogenannte Shells erbeuten, mit denen du deinen Spielstil verändern kannst. Dies könnte vielleicht in die Richtung eines Nioh 2 gehen, in dem du durch Yokai-Schutzgeister ebenfalls neue Angriffe und besonders Fertigkeiten erlernst.

Bereits 2018 angekündigt?

Ja du hast richtig gehört, Mortal Shell wurde bereits Anfang 2018 angekündigt. Damals hieß der Titel lediglich anders. Unter dem Projektnamen Dungeonhaven wurde damals bereits ein Trailer veröffentlicht. Das Spiel sollte 2019 das Licht der Welt erblicken. Jedoch war nicht nur der Name des Spiels ein anderer, mit den Cold War Game Studios hatten auch die Entwickler einen anderen Namen. Damals nur aus zwei Personen bestehend, vergrößerte sich das Team auf vier Hauptentwickler. Kurzerhand änderte man in diesem Zuge auch den Namen in Cold Symmetry um. Mittlerweil arbeiten 15 Personen am Action-RPG.

Cold Symmetry kann zwar noch nicht so viel in ihrem Portfolie vorweisen, allerdings sind die Entwickler keine unbeschriebenen Blätter in der Videospielindustrie. Diablo und Call of Duty gehören zu ihren Referenzen. Man darf also wirklich gespannt sein, was uns Cold Symmetry mit Mortal Shell abliefern wird.

mortal shellcutscene cinematic dark fantasy
Mortal Shell entführt dich in ein Dark-Fantasy Setting, in dem jeder Schritt dein letzter sein kann.

Möchtest du Mortal Shell vor allen anderen spielen, kannst du dich für eine kommende Closed Beta anmelden. Über den Discord Channel sollen weitere Informationen diesbezüglich folgen. Selbstverständlich halten wir euch ebenfalls auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Steven Clark
Steven ist bereits seit Anbeginn der Zeit ein leidenschaftlicher Gamer. Groß geworden mit C64 und NES hat er sich durch so ziemlich jedes System gespielt. Er liebt Horror und Action Games, bezeichnet sich jedoch auch als Teilzeit-Videospiel-Masochist, wenn er sich mal wieder durch die Welten der FromSoftware Spiele stirbt.