minecraft-vr-ps4-header

Minecraft soll noch diesen Monat ein lang erwartetes Feature erhalten. Das haben sich PlayStation-Spieler lange gehofft.

Das bekommst du: Machen wir kein weiteres Geheimnis aus dem von PlayStation-Spielern tatsächlich lange erwarteten neuen Feature. Zu sagen, dass es das Spiel von Grund auf verändert ist zudem nicht ein bisschen übertrieben.

Es handelt sich nämlich um die Implementierung eines VR-Spielmodus für Minecraft. Xbox und PC haben das zwar schon länger, jetzt konnte Mojang aber nachziehen.

Deshalb VR erst jetzt: Support kommt im September

Daran scheiterte es: Bisher machte, wie so oft, Sony einen Strich durch die Rechnung des Entwicklers Mojang. Eigentlich sollte die VR-Unterstützung für die PlayStation 4 Fassung von Minecraft schon lange erscheinen.

Nachdem Sony jetzt aber grünes Licht gegeben hatte, konnte die Idee endlich auch für die letzte große ausstehende Plattform umgesetzt werden. Genauer folgte jetzt die Bedrock-Version von Minecraft.

Zwei Modi: Minecraft VR auf der PlayStation erscheint übrigens in zwei verschiedenen Modi. Beide sind in Virtual Reality, einer davon tut jedoch so, als sei er gerade das nicht.

Die Modi

  • Intensiv: In diesem Modus befindest du dich wie üblich bei VR-Spielen komplett im Spiel. Gesteuert wird weiterhin jedoch mit dem PlayStation-Controller.
  • Wohnzimmer: In diesem Modus hingegen sitzt du zwar ebenfalls in der virtuellen Realität, du sitzt aber auf einer Couch. Vor dir siehst du einen großen Fernseher, auf dem du Minecraft wie gewohnt spielst.

Warum es diese zwei Modi gibt, das können wir dir nicht sagen. Auch Entwickler Mojang scheint dafür keinerlei Erklärung zu liefern. Vermutlich ist es einfach ein Gimmick, auf das sich Spieler freuen können, die anderenfalls unter starker Motion Sickness leiden würden.

minecraft vr ps4

Release: Wann genau VR in Minecraft auf PS 4 eingeführt wird, ist nicht klar. Wie die Entwickler aber im PlayStation Blog berichten, wird das noch in diesem Monat (September 2020) der Fall sein.

Ad
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.