metro-redux-nintendo-switch

Der Release von Metro Exodus liegt beinahe ein Jahr zurück. Zum Jubiläum veröffentlicht 4A Games die ersten beiden Metro-Ableger in der Metro Redux-Fassung für die Nintendo Switch.

Alter Hase: Das erste Metro, Metro 2033, ist bereits neun Jahre alt. Jetzt wird es zusammen mit seinem etwas jüngerem Bruder Metro: Last Light auf die Nintendo Switch portiert. 2014 wurden Metro 2033 und Metro: Last Light schon einmal neu aufgelegt und damals für die recht neue Konsolengeneration Xbox One und Playstation 4 veröffentlicht.

Ab dem 28. Februar kannst du die beiden Metro Redux Teile im Nintendo E-Shop oder im Einzelhandel erwerben, dann wahlweise auch einzeln. Beide Titel kommen zudem mit allen DLCs und Zusatzinhalten.

Vorbesteller können sich außerdem das ,,Ranger Cache Pack“ sichern. Das ist eine besondere physische Variante des Spiels. Diese kommt mit einer speziellen Hülle, diversen Artworks, Ansteckern und einem Poster zum Spiel.

Ad
Mehr zum Thema:
Metro: Exodus - Unser Ersteindruck der gamescom-Demo
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.