last-oasis-header

Nachdem Last Oasis kurze Zeit online war, musste es auch wieder abgeschaltet werden. Der Spielerandrang war einfach zu groß für das Survival-Spiel. Jetzt ist es zurück und hält dem noch größeren Ansturm stand!

Warum Abschaltung? Am 27. März 2020 sollte Last Oasis einen glorreichen Start in Steams Early-Access-Programm hinlegen. Zumindest haben sich die Entwickler der Donkey Crew genau das gewünscht. Auf der Gamescom 2019 erklärten sie uns, wie wichtig ein reibungsloser Start für den Erfolg eines Spiels ist und wie schnell sie Probleme beseitigen möchten.

Doch den Ansturm der Spieler haben sie wohl unterschätzt. Doch Problemlösung scheint weiterhin ihr Ding zu sein. Zwar waren die Server nun fast eine ganze Woche offline, nachdem sie aber wieder laufen, konnten rund 33.000 Spieler gleichzeitig auf die weltweiten Server connecten — ganz ohne Lags, Abstürze etc.

Last Oasis Server wieder online mit großem Andrang!

Die Server des ambitionierten Survival Spiels, in dem du auf laufenden Basen vor der Sonne flüchtest, sind wieder online. Bislang gibt es keine nennenswerten Probleme, die Spieler daran hindern könnten, das Spiel zu genießen.

Seit gestern online: Seit dem 05. April, also gestern, kannst du Last Oasis bereits wieder spielen. Um dir den Einstieg zu erleichtern, kannst du dir einige unserer bisher veröffentlichten Guides zu verschiedenen Bereichen im Spiel anschauen!

Ad
Mehr zum Thema:
Last Oasis Guide: So erledigst du den gefährlichen Sandwurm
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.