Atlas-Uboot-steampunk

Wie Grapeshot Games ankündigt, wird es auch in Atlas höher entwickelte Technik geben. Magie ist übrigens auch mit im Spiel.

Im Survival-MMO Atlas geht es um das Piraten-Zeitalter. Mutige Männer und Frauen, die gefährliche Abenteuer erleben und mit ihren Schiffen die rauen Weltmeere besegeln. Kaum vorstellbar, dass Spieler mal mit U-booten Tauchgänge absolvieren sollen.

Atlas und Sci-Fi? Im Devstream haben die Entwickler von Grapeshot Games ein Konzept vorgestellt, dass die Community aufhorchen lässt. Ein kleines, unbewaffnetes U-Boot. Damit soll es möglich sein, die Unterwasser-Welt zu erkunden. In späteren Updates soll diese durch Höhlen und anderen Sehenswürdigkeiten aufpoliert werden.

Atlas-Uboot
Das U-Boot besitzt keine Waffen und dient nur zum Erkunden.

Das U-Boot selbst stammt aus dem Goldenen Zeitalter. Eine alte, ausgestorbene Zivilisation war technisch weiterentwickelt, als die jetzigen Piraten. Die Entwickler sagen aber auch, dass man es nicht mit den Tec-Updates aus ARK vergleichen könne. Die Technik geht vielmehr in Richtung Steampunk. Ähnlich also wie die Nautilus von Captain Nemo aus der Geschichte “20.000 Meilen unter dem Meer”.

Mehr zum Thema:
Atlas Meere werden gefährlicher! Mehr Schiffe der Verdammten

Es wird magisch: In Atlas gibt es schon jetzt Kreaturen, die aus der Feder eines Fantasy-Autoren stammen könnten. Zyklopen, Drachen, Hydras und riesige Seemonster. All das hat auch was damit zu tun, dass es in der Welt von Atlas Magie gibt. Die jetzige Zivilisation hat nur vergessen, wie man sie einsetzt.

Atlas-fliegendes-Schiff
Ein fliegendes Schiff in Atlas?

Ob Spieler später in der Lage sein werden, Feuerbälle und Co. zu verschießen, wurde nicht gesagt. Irgendetwas wird es mit der Magie aber auf sich haben. Eine Mischung aus Technik und Magie können wir bereits in einem der Ankündigungsbilder von Atlas beobachten: Ein fliegendes Schiff!

Die Community ist unsicher: Die Community hat imTwitch-Chat fleißig mit diskutiert und viele sind sich unsicher. Wird die Technik überhand nehmen, wie es in ARK der Fall ist? Werden die Schiffe später mit Laserwaffen ausgestattet? User IanWPG äußert sich dazu: “Ich liebe dieses Spiel. Aber wenn es sich in eine Tec-Fashion-Show verwandelt, bin ich weg.”

Es wird sich zeigen müssen, wie Grapeshot mit der Situation in Zukunft umgehen wird. Die Technik und Magie bleibt im gewissen Umfang dem Setting einer Fantasy-Welt treu. Wird es aber zu viel, fügen sie Atlas womöglich schaden zu.

Geplant ist das U-Boot für das Update 16.0 im Februar.

Mehr zum Thema:
ATLAS - Release erneut verschoben, können wir heute Nacht zocken?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.