In einem Livestream auf der PAX East in Boston wurden auf der Xbox-Bühne neue Gameplay-Szenen zu Little Nightmares vorgestellt. Dazu haben zwei Mitarbeiter von Bandai Namco über das Spiel gesprochen sowie die Fragen des Moderators beantwortet. Wir haben euch alle Infos zusammengefasst.

Six ist klein und zerbrechlich

Auf der Xbox-Bühne waren Dalton Link – Social Media & Community-Manager sowie Kasumi Yogi – Brand-Marketing-Mitarbeiterin von Bandai Namco zu Gast, die eine neue Gameplay-Szene live vorstellten.

Die Heldin des Spiels ist ein kleines Mädchen namens Six, das ungewollt im so genannten Schlund landet. Aus diesem gilt es möglichst unentdeckt zu fliehen, doch im Maw ist alles ziemlich groß und Six ist sehr klein. Dabei handelt es sich um eine Design-Entscheidung der Entwickler, die typische Ängste aus der Kindheit widerspiegeln soll. Aufgrund ihrer geringen Größe ist Six äußerst zerbrechlich – passt also auf, wohin ihr sie gehen lasst.

Little Nightmares big room
In den großen, dunklen Räumen fühlt sich Six alleine.

Jeder will euch essen!

Im Schlund lauern viele Gefahren – Fallen, eklige Kreaturen, die Köche und der Hausmeister sowie weitere Gäste. Gäste? Ganz genau, der Schlund ist nichts Weiteres als ein exklusives Restaurant auf hoher See. Jährlich taucht das seltsame Objekt im Meer auf und lädt Gäste aus aller Welt zum Schlemmen ein. Dabei stehen nicht etwa normale Gerichte auf dem Speiseplan, sondern eher exotische Nahrungsmittel – wie z.B. eben die kleine Six. Welche Geheimnisse der Schlund sonst noch in sich birgt, gilt es herauszufinden.

„Der Schlund taucht jedes Jahr auf. Immer zur selben Zeit, aber niemals am selben Ort. Er kriecht und krebst und taucht seine Krallen tief ins glitzernde Wasser. Und dort liegt er dann in kompletter Stille. Und wartet.

Kurz darauf trudeln sie ein. Die Gäste. Die monströsen, schwitzenden und gar hungrigen Gäste. Aus allen Nähten platzend, die Körper aufgebläht und mit totem Blick, die Visagen voll Langeweile. Sie schlurfen den Steg entlang und hinein in die Öffnung des Schlunds. Dann verschwinden sie.

Denn niemand, der den Schlund betreten hat, ist jemals zurückgekehrt, um die Geschichte zu erzählen. Zumindest bis jetzt nicht …“

Schleicht um euer Leben

Schleicht durch die dunklen Räume, stellt euch eurer Angst und bleibt am Leben. Ihr könnt viele Objekte aufheben, umwerfen, verschieben oder anderweitig mit ihnen interagieren. Nebenbei wollen Rätsel von euch gelöst werden, um entweder in den nächsten Raum oder vielleicht sogar in die Freiheit gelangen zu können.

little_nightmares_SneakingThroughTheMasterKithcen
Einer der Köche. Passt auf, er wird euch sonst zu Hackfleisch verarbeiten!

Einige Fragen sind noch offen und auch das neue Gameplay konnte nicht allzu viel beantworten. Diverse Geheimnisse wollten die Entwickler nicht preisgeben und die Demo wurde abgebrochen, als Six anfing, sich offensichtlich vor Schmerzen zu krümmen – was ist also los mit ihr? Das werden wir wohl erst zum Release am 28. April erfahren, wenn Little Nightmares für den PC, PS4 und die Xbox One erscheinen wird.

Das Gameplay sowie das Gespräch könnt ihr auf Twitch ab ~01:25:00 ansehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.