layers of fear solitude

Layers of Fear: Solitude ist eine Mobile-Version des beliebten Horrorspiels Layers of Fear. Es wird das erste Horrorspiel sein, das für Googles Daydream-VR erscheint. Die Brille selbst benötigt aber noch ein passendes Smartphone.

Aus Alt mach Neu

Layers of Fear: Solitude übernimmt grob die Rahmenhandlung des Grundspiels. Der Spieler schlüpft erneut in die Rolle des verrückten Malers, der fest davon überzeugt ist, dass es in seinem Haus spuckt. Allerdings wird es keine vollständige Kopie des Spiels. Durch die schwächere Hardware der Smartphones wird die Grafikqualität etwas runtergeschraubt. Außerdem wird das Gameplay und der Ablauf vieler Ereignisse geändert. Der DLC Inheritance ist nicht im Spiel enthalten.

Technische Anforderung

Um Solitude spielen zu können, benötigt man eine Daydream VR-Brille und ein kompatibles Smartphone. Kompatibel sind:

  • Google Pixel
  • Google Pixel XL
  • Motorola Moto Z
  • Motorola Moto Z Droid
  • Motorola Moto Z Force Droid

Vonseiten Googles heißt es, dass noch viele weitere Smartphones erscheinen werden, die mit der Daydream kompatibel sind.

Zu kaufen gibt es die VR-Brille bereits ab einem Preis von 69€. Layers of Fear: Solitude gibt es im Google-PlayStore für rund 10€. Wer also ein passendes Handy besitzt, sollte sich den Spaß nicht entgehen lassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.