aufbau-strategie-survival-genre-anno

Survival Games sind klar definiert, doch nehmen wir die Genrebedingungen genau, bieten auch Strategiespiele Survivalaspekte. Aber kann es sein, dass Aufbausspiele die besseren Survival Games sind?

Survival scheinbar klar definiert: Wenn wir an Survival Games denken, fallen uns sofort Spiele wie DayZ oder Rust ein. Sie alle stellen meist die gleiche klare Aufgabe: Überleben, um jeden Preis.

Dafür suchen wir meist Nahrung und Wasser, sowie Ausrüstung, um unseren persönlichen Charakter weiter zu verbessern und seine Überlebenschancen zu steigern.

Denken wir aber einmal weiter. Ist nicht auch Frostpunk oder They are Billions als Survial Game präsentiert worden? Ist es nicht damit ein Mischling zweier Genre, die sonst so vermeintlich wenig gemeinsam haben? Ich sage, Jain, denn in jeder Aufbaustrategie steckt ein Fünkchen Überleben.

Frostpunk_Heizstufen
Wie du sehen kannst, musst du hier Wärme beachten. Nicht nur wie schön deine Stadt aussieht.

Darum ist Aufbaustrategie auch Survival

Das haben Rohstoffe damit zu tun: Nicht nur in Spielen wie The Forest oder DayZ sammeln wir Ressourcen. Auch in Anno 1800 müssen wir stets genügend Nahrung und Ressourcen zur Verfügung stellen, damit unsere Bewohner nicht auf die Barrikaden und unser Inselstaat vor die Hunde geht. Selbiges gilt natürlich für beinahe alle Aufbauspiele.

Verbesserungen: Auch das Verbessern unserer selbst spielt in beiden Genres eine übergeordnete Rolle. Während wir im Survival jedoch meist mit dem Erhalt neuen Lootes oder Ausrüstung zu tun haben, verbessern wir bei der Aufbaustrategie unsere Gebäude und Technologien.

Auch hier klingt der Vergleich anfangs weiter hergeholt, als er ist. Denn ob nun eine Werkbank in Ark: Survival Evolved oder eine Schmiede in Banished verbessern, um an neue Werkzeuge zu gelangen, nimmt sich nichts.

tek armour
In Ark erhältst du Tech-Armor, in Anno einen Traktor – Nur Schall und Rauch.

Viele Aufbauspiele bereits als Survival kategorisiert

Wirf einen Blick auf Steam: Suchen wir auf Steam nach dem Tag ,,Aufbaustrategie“, erscheinen sofort Bestseller wie Banished, Frostpunk oder Surviving Mars — hier steckt das Genre sogar im Namen.

Denn was früher oft als getrennt angesehen wurde, scheine nicht nur ich jetzt als ähnlich, wenn nicht gar gleich zu betrachten. Auch Entwickler scheinen das schon seit Längerem bemerkt zu haben.

Dennoch gilt das natürlich nicht ausnahmslos für alle Titel dieses Genres. Cities: Skylines mag ein großartiges Aufbauspiel sein, bietet jedoch keinerlei Survival-Anleihen.

Was ist besser, Survival oder Aufbau? Die Antwort auf diese Frage basiert auf deinen persönlichen Präferenzen. Überlebst du lieber als einsamer Wolf, der durch die Apokalypse oder ein unwirtliches Terrain stolziert? Dann dürfte das Survival Genre mehr für dich zu bieten haben.

Wenn du dich lieber direkt um ganze Gruppe oder Völker kümmern möchtest, politische Entscheide triffst und besagte Gruppe in eine strahlende und vor allem sichere Zukunft lenken willst, solltest mit der Aufbaustrategie vorliebnehmen.

Die besten Spiele für beide Geschmäcker

Survival:

Aufbaustrategie:

 

Ad
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.