Insurgency Survival

Ein weithin unterschätzter puristischer Shooter mit Hardcore-Realismus-Anspruch heißt Insurgency und bietet einen nervenaufreibenden Survival-Modus, den wir hier mal etwas genauer unter die Lupe nehmen. Fans von schnellem, anspruchsvollem Teamplay könnten hier ihr nächstes Lieblingspiel finden.

Insurgency – So funktioniert der Survival-Modus

Insurgency ist ein teambasierter First Person Shooter, in dem Aufständische gegen Sicherheitskräfte kämpfen. Die einstige Half-Life 2 Mod wurde von Entwickler New World Interactive zur kommerziellen Standalone fertig entwickelt. Die verwendete Source-Engine hat bereits bei Evergreen CS:GO ihre Shooter-Tauglichkeit unter Beweis gestellt.

Der kooperative Survival-Modus von Insurgency setzt euch in eine Map und verlangt von euch, gegen wiederkehrende Wellen von KI-Gegnern zu überleben. Um das zu bewerkstelligen, müsst ihr über die Karte verteilte Weapon-Caches sichern, wofür ihr mit Supply-Punkten belohnt werdet. Von diesen könnt ihr an besagten Caches Waffen und Ausrüstung erwerben, mit welchen ihr den aus allen Richtungen herbeistürmenden KI-Feinden ordentlich einheizen sollt. Jede besiegte Gegnerwelle wird vom Spiel als ein geschafftes Level verbucht.

Insurgency Survival Mode AKM
Die Waffen haben eine breite Palette an Personalisierungsoptionen.

Taktisches Survival

Viel mehr benötigt der Survival-Modus von Insurgency nicht, um eine hoch-spannende teamorientierte Herausforderung zu bieten. Das Erkämpfen und Halten der Weapon-Caches erfodert mitunter eine funktionierende Absprache mit seinen Teamkollegen, was bei zufällig zusammengewürfelten Leuten mal besser, mal schlechter klappt. Mit einem eingespielten Team macht es dagegen richtig Laune, Welle um Welle der KI-Gegner abzuwehren und nach erfolgreicher Eroberung sein Equipment zu verbessern.

Insurgency Waffen Cache
An eroberten Waffen-Caches könnt ihr euch ausrüsten.

Durch die praktisch nicht vorhandenen UI-Elemente wird eine starke immersive Atmosphäre erzeugt. Das Weglassen von Anzeigen, Markern und Fadenkreuzen schafft Raum, eure Sinne zu gebrauchen. Ihr müsst ständig auf der Hut sein, Augen und Ohren offen halten und gegebenenfalls blitzschnell reagieren können. Verschiedene Team-Modi sowohl gegen KI-Gegner als auch gegen andere Spieler bieten zudem reichlich spielerische Abwechslung. Also vielleicht gefällt euch das Spiel auch über den Survival-Modus hinaus. Insurgency kann derzeit im Steam Summer Sale mit satten 85% Rabatt für 1,49€ erworben werden.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.