Inner Chains gets publisher

Das eigentlich für den 20. April 2017 angekündigte Horrorspiel Inner Chains wird kurzfristig um einen weiteren Monat verschoben. Das Spiel sei bereits fertig, wieso also die Verzögerung? Eine Begründung liefern die Entwickler in einem Statement auf Steam.

Release erst im Mai

Der Release von Telepath’s Tree Horrorspiel Inner Chains wurde auf den 18. Mai verschoben. Die Entwickler begründen ihre Entscheidung damit, dass sie noch einen letzten Feinschliff vornehmen möchten. Das Spiel sei eigentlich schon fertig, doch das Feedback der Spieler, die den Titel bereits auf der PAX East testen konnten, bewegten die Entwickler zu dieser kurzfristigen Wahl. Ihr müsst euch also noch einen Monat gedulden, bevor ihr euch in die dunkle Welt von Inner Chains stürzen könnt.

Cinematic Making-of-Video als Bonus

Erst vor Kurzem haben die Entwickler ein Cinematic-Video veröffentlicht und die Community scheint großes Interesse daran gezeigt zu haben. Als kleines Dankeschön für das Feedback gibt es nun ein Making-of-Video des Trailers. Diejenigen unter euch, die sich besonders für die technischen Details interessieren, sollten einen Blick in die Videobeschreibung werfen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here