hunt showdown updat 1.1.3 patchnotes header

Update 1.1.3 erscheint bald auf der Stable-Branch von Hunt: Showdown. Es bringt neue Waffen, Skins, Anti-Camper-Maßnahmen und könnte damit die gesamte Meta verändern.

Update Key-Features: Im Vordergrund des Updates stehen ganz klar die Meta-Änderungen, um das Campen zu reduzieren. Bosse schlagen Alarm, sobald sich jemand zu sehr nähert. Hunter haben jetzt außerdem vier statt drei Slots für Werkzeug und Verbrauchsgegenstände.

  • Neue Long-Ammo-Waffe, Martini-Henry IC1
  • Neue Medium-Ammo-Waffe, Springfield 1866
  • Neue legendäre Skins für Lebel 1886 (Zorngeist) und Dolch Präzision (Griffin)
  • Legendäre Hunter Marshall Brewer & der Mountain Man
  • Boss-Anpassungen
  • Trait-Kosten Anpassungen

Neue Waffen: In Update 1.1.3 finden einmal mehr neue Büchsen ihren Weg ins Spiel. Als neue, schwächere und günstigere Variante der Sparks LRR kannst du die Martini Henry IC1 für 122 $ erwerben. Diese verwendet Long Ammo und verursacht 143 Schaden. Die Martini Henry kommt in drei verschiedenen Versionen:

  • Martini Henry IC1: Standard
  • Martini Henry IC1 Deadeye: Kurzes Scope für mittleren Distanzen
  • Martini Henry IC1 Riposte: Nahkampf-Version mit Säbel-Bajonett

Für Fans der medium Ammo, aber vor allem für Besitzer kleiner Börsen, bringt das neue Update die Springfield 1866. Diese verursacht einen beinahe gleichwertigen Schaden wie ihr Pendant, die Martini Henry, kostet aber nur 38 $. Ihr Nachteil liegt in der Nachladedauer, Genauigkeit sowie Reichweite und Schadensabfall. Auch sie ist in vielen Versionen erhältlich.

  • Springfield 1866: Standard
  • Springfield 1866 Marksman: Mittelgroßes Scope für lange Distanzen
  • Springfield 1866 Compact: Abgesägte Version, die nur einen mittleren Slot belegt
  • Springfield 1866 Compact Striker: Selbe Eigenschaften wie oben, besitzt aber ein Messer am vorderen Ende.
  • Springfield 1866 Compact Deadye: Ebenfalls mittelgroße Waffe, jedoch mit Deadeye-Scope für mittlere Distanzen.
Mehr zum Thema:
Hunt: Showdown - Demnächst auch auf der Xbox?
hunt showdown updat 1.1.3 new weapons
Da es noch keine offiziellen Bilder gibt, müssen wir Screenshots aus dem Dev-Stream verwenden.

Meta-Changes: Das soll Campern das Leben erschweren

Alle Jäger können jetzt standardmäßig vier verschieden Werkzeuge und Verbrauchsgegenstände mit sich tragen. Die Traits Packesel und Grenzländer wurden überarbeitet.

  • Pack mule: Das Looten von Kisten und Jägern kann jetzt direkt zwei Verbrauchsgegenstände auffüllen.
  • Frontiersman: Werkzeuge haben zu Beginn der Runde eine ,,Ladung” mehr.

Außerdem kannst du jetzt einen zufälligen Verbrauchsgegenstand erhalten, wenn du einen toten Jäger durchsuchst. Das funktioniert jedoch nur, solange ein freier Slot im Inventar verfügbar ist.

Sonstige Änderungen & Anpassungen von Update 1.1.3

Trait Kosten Anpassungen:

  • Dauntless reduziert von 2 auf 1
  • Tomahawk reduziert von 2 auf 1
  • Iron Repeater reduziert von 3 auf 2
  • Lightfoot erhöht von 3 auf 5
  • Physician erhöht von 3 auf 5
  • Poacher reduziert von 3 auf 2
  • Frontierman erhöht von 3 auf 8
  • Mithradist reduziert von 4 auf 3
  • Steady Aim reduziert von4 auf 3
  • Bloodless reduziert von 5 auf 4
  • Silent Killer reduziert von 7 auf 5
  • Quartermaster reduziert von 8 auf 6

Zusätzliches Bounty: Je schneller die Beute eines Bosses aus dem Raid extrahiert wird, desto höher die Belohnung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.