Hast du schon Hunt: Showdown gespielt? – Ja? Dann bist du dir sicher der miesen Performance bewusst richtig? – Ja? Nun, dann lies den folgenden Artikel gespannt und aufmerksam. Das Update 2.4 Steht nämlich ganz im Zeichen der Technikverbesserung.

Weder High, noch Low oder Medium – Benchmark

Das, was die meisten von euch vermutlich brennend interessiert, ist die Meldung der stark verbesserten Performance. Wir haben das Update 2.4, welches zur Zeit nur auf den Testservern bereitsteht, auf Mittelklasse-Rechnern getestet – 60 FPS waren nachdem Update durchgehend erreicht.

Unsere Mittelklasse-Benchmarks liefen dabei auf Rechnern mit einer Nvidia GTX 780, 960, 1050ti und 1060. Außerdem waren jeweils ein i5 76k Prozessor sowie 16GB RAM verbaut.

Wir suchen Redakteure! Wenn ihr Interesse daran habt, engagiert und aktiv beim Projekt 'Survivethis' mitzumachen, sendet uns einfach eine E-Mail an bewerbung@survivethis.news!
Mehr Infos gibt es hier!

Doch selbst wenn die 60 Frames auf den höchsten Einstellungen nicht erreichbar sein sollten, steht der Griff in die fassettenreichen Grafik-Optionen noch immer frei:

grafikoptionen
Diverse Grafikoptionen erlauben es dir, das Spiel so anzupassen wie du es möchtest.

Es gilt zu beachten, dass Hunt: Showdown ein Spiel basierend auf der CryEngine 5 ist. Sollte es nach dem Update noch immer nicht flüssig laufen, schalte einige Optionen ab oder auf niedrig. Auch stehen die neuen Grafikkarten der RTX und GTX 20er-Reihe vor der Tür.

Und täglich grüßt der Büchsenmacher

Wie in jedem großen Content-Patch, gibt es auch in Update 2.4 wieder einige neue Schießeisen. Angefangen mit einer weiteren Version des Crossbows, dem Shotbolt (305$), der jetzt mit Schrotpatronen bestückt ist. Dieser Pfeilaufsatz explodiert beim Aufprall – dafür leidet die Reichweite unter dem Zusatzgewicht.

Als zweites spendiert Crytek eine kurze, abgesägte Variante der Specter 1882 Compact(65$). Bei gleichem Schaden wie ihr großer Bruder erreicht sie Ziele aber nur auf ca halber Distanz. Ein umgekehrtes Spiel ereignet sich bei der Nagant M1895 Carbine (86$). Diese wurde mit Schaft und langem Lauf ausgestattet, um als Alternative zum Gewehr eingesetzt zu werden.

Alles weitere zu Hunt: Showdown findet ihr in der folgenden Liste:

Updates

Guides

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.