Home Sweet Home Episode 2

Deutsch

Nachdem die Entwickler der YGGDrazil Group eine ganze Weile mit den Special-FX für den Kinofilm „Homestay“ beschäftigt waren, melden sich die Thailänder nun wieder in Sachen Home Sweet Home zu Wort. Demnach wird die zweite Episode des First-Person-Horrors am 31. Mai für den PC und für PS4(-VR) erscheinen. Zunächst war der 27. Juni angepeilt.

Das Messermädel kehrt zurück

Mit einem echten Trailer hält das 23 Mann starke Team gegenwärtig noch hinter dem Berg. Doch neben dem Design der offiziellen Website, das den Fokus ganz auf die letzten Sekunden des Vorgängers legt, lässt auch ein auf Facebook veröffentlichter Teaser darauf schließen, dass Episode 2 nahtlos an die erste anschließen wird.

More:
Home Sweet Home - Arbeiten an Episode 2 litten unter Kinofilmprojekt

Außerdem kannst du dir sicher sein, dass dir nicht mehr nur die verblichene Killer-Studentin an die Eingeweide will, sondern auch ein leicht bekleideter Fettsack mit Macheten-Obsession. Diese abschließende Szene des Teasers weckt Erinnerungen an Caustic Realitys Infliction, ein an P.T. angelehntes Familiendrama, dessen Bösartigkeit nur von Devotion getoppt werden konnte.

Kein Nischen-Release

Dank des recht guten Erfolges der ersten Episode wird die Fortsetzung sowohl in digitaler als auch in physischer Form erscheinen – europaweit. Der Preis dürfte wie beim Vorgänger um 17 Euro liegen.

More:
Empfehlung der Redaktion - Devotion: Knallharter Asia-Horror mit Tränenpotential
Ad
Ad
QuelleYGGDrazil via Facebook
Vorheriger ArtikelDays Gone bietet ein fesselndes Spielerlebnis. Ich sage dir, warum!
Nächster ArtikelThe Last of Us Part II finale Szene endlich abgedreht!
Alex' erster High Score datiert auf 1981. Bei Survivethis kümmert er sich primär um News, Tests und Kolumnen zu Horror- und Rollenspielen. Nach Redaktionsschluss vertont er meist die Pixelart-Spiele eines kleinen Indie-Studios.

2 Kommentare

  1. wir haben schon fast November und es ist immernoch kein 2. Teil für die PS4 erschienen, wann kommt es denn nun und wird es überhaupt noch kommen ?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.