Home Sweet Home Episode 2 - Verzögerung wegen Homestay

Deutsch

Warten auf Home Sweet Home: Episode 2: Schon seit über einem Jahr halten sich die Entwickler von YGGDrazil bezüglich eines Release Dates bedeckt. Das ist nicht nett, geschieht jedoch aus gutem Grund: Die Thailänder waren mit den Special FX für einen Kinofilm beschäftigt.

Arbeiten an Episode 2 nicht eingestellt

In unserem Test wusste die erste Episode von Home Sweet Home zu überzeugen, die höchsten Wellen aber schlug das Ding „daheim“. So konnten sich die YGGDrazil-Mannen nicht nur des thailändischen Predator Awards erfreuen, sondern auch des SME National Business Awards. Außerdem setzte es für die VR- und CGI-Experten einige Top Spots in Dokumentarfilmen, sodass letztlich auch videospielferne Branchen die Öhrchen spitzten.

Die größten Ohren machte hierbei das Filmstudio GDH, das YGGDrazil mit den Special FX für den Horror- und Fantasy-Thriller Homestay beauftragte. In einem Interview äußerten die Home-Sweet-Home-Macher, dass diese Arbeiten jedoch parallel zu Home Sweet Home: Episode 2 verlaufen seien – wollen wirs hoffen.

Die zweite Episode wird also definitiv noch erscheinen; dafür spricht auch, dass die Entwickler neben Investoren aus China auch Samsung Thailand für sich gewinnen konnten. Eine dritte Episode ist übrigens nicht geplant – Episode 2 wird die dramatische Geschichte der geisterhaften Studentin zu Ende erzählen.

Home Sweet Home Episode 2 - Flyer

Ad
Ad
QuelleGDH via Facebook
Vorheriger ArtikelATLAS – Day One Pläne zu offiziellen und Privat-Servern
Nächster ArtikelWeihnachten – Was den Hass schlägt
Alex' erster High Score datiert auf 1981. Bei Survivethis kümmert er sich primär um News, Tests und Kolumnen zu Horror- und Rollenspielen. Nach Redaktionsschluss vertont er meist die Pixelart-Spiele eines kleinen Indie-Studios.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.