Zero Gravity GamesCON Booth

Deutsch

Zero Gravity will mit seinem Space-Survival-Titel Hellion hoch hinaus. Nach ihrem Auftritt bei der Reboot Infogamer ging es direkt weiter zur Spieleshow Games.CON in der serbischen Hauptstadt Belgrad. Präsentiert wurde das Gameplay der aktuellen Version an diesmal nur fünf Rechnern. So gesundgeschrumpft war es dem Team möglich, intensiver auf die einzelnen Spieler einzugehen.

Hellion – Survival schwerelos

Das Besondere an diesem Titel ist sein Setting. Als Angehöriger einer Kolonialisierungs-Mission erwacht ihr im Hellion-Sonnensystem aus dem Cryo-Schlaf und stellt fest, dass zwischen verlassenen Stationen und zerstörten Kriegsschiffen ein gnadenloser Überlebenskampf stattfindet. Entwickler Zero Gravity will in Hellion die Weltraum-Umgebung physikalisch korrekt simulieren. Der reine Multiplayer-Titel soll mit seinen Survival-Features wie Sauerstoff- und Energieversorgung für anhaltende Spannung sorgen. Dabei werden bisweilen denkwürdige Geschichten geschrieben.

Der Start der Early-Access-Phase von Hellion ist für Januar 2017 angesetzt. Diese soll vorerst nur auf Steam stattfinden. Eine Konsolenportierung in der Zukunft ist ausdrücklich nicht ausgeschlossen.

Ad
Ad
QuelleHellion Official
Vorheriger ArtikelThe Last of Us 2 – Weitere Details und Konzeptbilder
Nächster ArtikelARK: Survival Evolved – Vorbereitung des PS4-Releases
Gaming-Enthusiast, der gerne Wörter schreibt. Als Kind der Generation NES seit 20 Jahren aufmerksamer Beobachter der Szene und Liebhaber vielschichtiger Survival-Games. Shooter sind sein Spezialgebiet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.