Hellion Gameplay Survival Trailer
There's a lot of "space" to move around...get it?

Der Indie-Entwickler Zero Gravity Games veröffentlichte heute einen neuen Gameplay-Trailer zum Space-Survival-Sandbox-Game Hellion. Der Trailer soll in kompakter Form Storyline, Gameplay-Komponenten und Features zusammenfassen, um euch auf den Release von Hellion im Januar 2017 vorzubereiten.

Hellion setzt euch zusammen mit anderen Spielern tausende Lichtjahre von der Erde entfernt in ein fremdes Sonnensystem. Dieses soll nach der Storyline des Spiels Ziel der ersten, interstellaren Kolonialisierungs-Mission gewesen sein. Entgegen den Erwartungen der 1 Million Kolonialisten begaben sich diese jedoch ganz und gar nicht in das ultimative Paradies voller bewohnbarer Planeten. Viel mehr fanden sie sich im puren Albtraum wieder.

Ohne Spur der Regierungstruppen, einer Rettungsmission – die übrigens 50 Jahre entfernt sein soll – oder anderen Hinweisen auf einen Ausweg müsst ihr euch entscheiden: Stehlen, Töten und Randale treiben? Oder doch friedlich und zivilisiert die Hintergründe für das größte Unglück der Menschheit herausfinden, während ihr eure Station ausbaut und von gesammelten Ressourcen lebt? Das ist euch überlassen.

Hellion vs. Realismus – Von Orbitalen, Sauerstoffbedarf und Raumstationen

Der Multiplayer-only-Titel Hellion setzt in Sachen Umgebung und Überlebensaspekte auf Realismus. Wenn ihr in eurer Rettungskapsel auf einem maroden Schiff aufwacht, ist es höchste Zeit, Ressourcen zu finden und das Überleben zu sichern. Um euch herum befinden sich vielseitig verwendbare Schiffskomponenten, ganze Raumstationen, Planeten und kleinere „Gesteinsbrocken“. Alles um euch herum ist ständig in Bewegung und folgt strengen physikalischen Regeln. Diese könnt ihr euch beispielsweise beim Steuern eures Schiffs zunutze machen. Orbitale und demnach Himmelskörper mit wirksamer Schwerkraft spielen laut dem neuen Gameplay-Trailer eine wichtige Rolle für eure Fortbewegung.

Das Bauen eines Schiffes erfordert zahlreiche Ressourcen und bedeutet einen großen Zeitaufwand. Zero Gravity Games empfiehlt euch an dieser Stelle mit Freunden loszuziehen, um diese Strapazen zu kompensieren. Der Multiplayer-Aspekt soll auch in Hellion darauf basieren, möglichst viele Freiheiten im Bereich der Interaktion zu gewährleisten. Wir dürfen gespannt sein, ob die Entwickler den Release-Termin mit Januar 2017 einhalten können. Survivethis.news bleibt jedenfalls für euch dran und berichtet, wenn es wissenswerte Neuigkeiten gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.