Hellion - Lebenserhaltungssysteme und Cryobay

Ein weiterer Hellion-Devblog ist da, der mittlerweile Dritte seiner Art. Dieses Mal gibt es ein paar Bilder von der Station, in der ihr in Hellion das erste Mal das Licht erblickt. Nebenbei gehen wir direkt auf die lebenswichtigen Systeme ein, wie etwa die Cryobay und die Lebenserhaltungssysteme.

Die Cryobay, ein Lebensretter

Die Cryobay ist es, die uns trotz aller Umstände das Leben schenkt. Auch wenn es uns stehts an allem Mangeln wird, sie hält uns von Anfang an am Leben. Überhaupt ist sie der Grund für unser Überleben. Sie ist eine in sich gekehrt Überlebensplattform, welche sich selbst am Leben erhält. Am Rumpf ist eine Batterie aus Solarzellen installiert, die eine unbegrenzte Stromquelle darstellt. Leider ist die Spannung des Stroms aber sehr schwach und reicht nur für die wichtigsten Systeme aus. Dazu gehört etwa das Lebenserhaltungssystem. Es versorgt die gesamte Anlange mit Sauerstoff und kann bis zu vier Menschen gleichzeitig versorgen. Allerdings nur, wenn sie einwandfrei funktioniert.

Hellion - solar-power-array-exteriorDie primäre Funktion der Lebenserhaltungssysteme ist es, die Luftqualität, Druck und Temperatur an Bord der gesamten Station zu regulieren. Schon der Ausfall einer der Funktionen kann katastrophale Folgen für die gesamte Station und ihre Bewohner zur Folge haben. So wird etwa kontinuierlich CO2 mit Luftfiltereinheiten recycelt, allerdings nie zu 100%. Das heißt, dass das Verhältnis zwischen CO2 und O2 mit der Zeit aus dem Gleichgewicht gerät. Es muss also ständig das Lebenserhaltungssystem eingreifen und unseren Sauerstoff aufstocken, damit dieses Gleichgewicht nicht geschädigt wird.

Hellion - air-filters-slotted

Richtig unangenehm wird es, wenn ein Feuer ausbricht. Feuer verbraucht Sauerstoff, es ist die Hauptnahrung eines jeden Funkens. So werden die eh schon geringen Vorräte sehr schnell aufgebraucht. Die Filter, welche für die Luftreinigung zuständig sind, siehe Bild, nehmen Schaden. Sie müssen unbedingt ausgetauscht werden, sonst gibt es nicht genug Sauerstoff an Bord, was zum Tode der Passagiere führen kann.

Wichtig ist auch, dass ein Lebenserhaltungssystem nur für eine bestimmte Anzahl an Modulen und Fluren Luft, Druck und Temperatur erhalten kann. Solltet ihr euch also entscheiden, eure Station auszubauen, denkt daran, dass ihr weitere Lebenserhaltungssysteme einbauen müsst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.