half-life-3-alyx-ohne-vr

Mit Half Life: Alyx hat sich ValvE dazu entschieden ein reines VR-Game zu entwickeln, um zu zeigen, welches Potenzial hinter der Technologie steckt. Der findige User VNN hat es jetzt aber geschafft, das Spiel auch ganz traditionell zu spielen.

Half Life auch ohne Brille: Half Life: Alyx ist ausschließlich als VR-Erfahrung gedacht. Der Youtuber ValvE News Network hat es jedoch vollbracht genau das zu umgehen. So sagt er, dass Spiele auf Steam in einer Datenbank eingetragen sind, von der aus man auf alte Versionen zugreifen könne. Das funktioniere allerdings nur bei sehr wenigen Games: Mit der neuesten Half-Life-Iteration eben schon.

Hier fand er eine mysteriöse Version, die den Konsolenbefehl ,,vr_enable_fake_vr_test“ enthält. Dieser Befehl war ursprünglich dazu gedacht, um den Entwicklern Zeit zu sparen. Damit mussten sie nicht jedes Mal eine VR-Brille aufsetzen, wenn sie eine Änderung testen wollten. Der Befehl lässt das Spiel denken, dass die VR-Ausrüstung angeschlossen ist, steuern kannst du es aber mit Maus und Tastatur.

Schon bald gibt es eine offizielle ValvE-Mod

Aktuell spielt sich Half Life: Alyx mit normaler Peripherie aber eher schlecht als recht. Clippingfehler und mangelhafte Interaktionsmöglichkeiten, durch fehlende Hände, lassen das Spiel nicht gerade im besten Glanz erscheinen. Das ist auch die allgemeine Sorge der Entwickler, wenn es um die anstehende Entwicklung einer offiziellen Modifikation von ValvE geht.

Mitarbeiter über Mod: ValvE Programmierer Robin Walker, der ebenfalls am Spiel mitarbeitete, spricht schon jetzt davon, eine Mod zu entwickeln, die das gesamte Spiel auch für alle zugänglich machen soll, die keine VR-Brille besitzen. Er sagt aber auch, dass das den Fans lediglich zeigen wird, wieso man Half Life: Alyx in der Virtual Reality erleben sollte.

Ad
Mehr zum Thema:
Valve kündigt offiziellen Half-Life Nachfolger an! Jedoch nur für VR
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.