Das Entwicklerteam möchte uns alle wissen lassen, wie es mit H1z1 weiter geht. Hierzu gibt es folgenden Blog, die H1z1- Zukunftspläne der Entwickler.

Kontinuierliches Beheben von Fehlern, neue Features hinzufügen und der Kampf gegen Cheater sind die Hauptaufgaben in der Zukunft von H1Z1. Die Entwickler hoffen, dass wir (die Spieler) den positiven Verlauf des Spieles sehen. Dabei erwähnt John Smedley, dass das Team genau weiß, dass es noch viele Fehler gibt, es noch viele Wipes geben wird und dass sie ihr bestes geben um auf die Wünsche der Community einzugehen. Es werden große Updates erscheinen, in welchen das Base Building (Wachtürme, „Catwalks“, 50 cal Stand MG, Fenster und eine Menge anderer interessante Dinge) erweitert und vor allem sicherer gemacht wird. Ebenso wird der Bauprozess vereinfacht. Außerdem:

  • In naher Zukunft wird das Wetter wieder eingefügt.
  • Menschliche „Skills“ (Berufe, Eigenschaften usw.) werden in naher Zukunft eine wichtige Rolle spielen, um das Zusammentreffen der Spieler interessanter zu gestalten.
  • Die Karte wird auf 16.000 (!!!) km² ausgeweitet!
  • Eine neue Engine wird kommen (Forcelight2).
  • Man wird aufgrund der Mapgröße ganze Städte bauen können.
  • Das ganze sei „kein Traum“, sondern bereits in der Entwicklung, speziell die Engine wird seit längerem getestet.
  • Um den Entwicklungsprozess voran zu treiben wird das Team vergrößert.
  • MAJOR HACKS sind zu 100% detected und eine Autoban-Funktion wird eingefügt!

Abschließen betont John Smedley, dass H1Z1 dem ganzen Team enorm viel bedeutet, dieses weiß welche Bugs es zu fixen gilt und es das Team – genau wie uns – auch nervt, da sie selbst das Spiel lieben und natürlich auch spielen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.