H1Z1 Entwickler

Das Survival-MMO H1Z1 muss in Zukunft auf die Dienste von Jimmy Whisenhunt verzichten. Der war für das Kampfsystem des Spiels zuständig und eines der beiden Gesichter nach außen.

Zusammen mit dem Level Designer Adam Clegg bildete Ex-Counter-Strike-Profi Jimmy Whisenhunt sowas wie das „Moderations-Duo“ für H1Z1. Er moderierte die Live-Streams, präsentierte Neuerungen und war vorm Early-Access und auch danach vielleicht die präsenteste Figur für die Fans: aktiv in den sozialen Netzwerken wie Twitter, Twitch oder reddit. In seinem eigentlichen Job kümmerte er sich um das Kampf-System, Waffenphysik und andere Dinge.

Whisenhunt verlässt H1Z1, weil er eine „aufregende Gelegenheit“ wahrnimmt, bei Twitch.tv in San Francisco zu arbeiten, will aber weiterhin H1Z1 verbunden bleiben und das Spiel etwa streamen. Er dankt SOE/DGC für die Chance, in der Industrie Fuß zu fassen. Außerdem verspricht er den Spielern, dass eine Armbrust, eine Kalashnikov und eine Magnum auf dem Weg seien. Das ist doch mal ein Abschiedsgeschenk.

 

Quelle: http://mein-mmo.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.