king of the kill update

Der Entwickler Daybreak Games hat für den 20. September ein großes Update für King of the Kill angekündigt, da der Release-Termin verschoben wurde. Somit bleibt das Spiel noch eine Weile in der Early-Access Phase. Mit dem Update soll zusätzliche Zeit für das Feintuning gewonnen werden und Fans die Möglichkeit gegeben werden, mehr Feedback zum Stand der Entwicklung zu liefern.

Was bringt das Update neues?

Neues UI

Das Neue UI soll deutlich intuitiver sein und so für flüssigere Spielabläufe sorgen. So bietet das neue HUD ein vereinfachtes Inventarmanagement und Skin-Voreinstellungen, mit denen ihr per Knopfdruck euer Aussehen ändern könnt. Auch wichtige Informationen werden nun deutlich effektiver dargestellt.

Twitch Integration

Dank des Updates können die Streamer nun ihre Twitch Accounts mit ihren Daybreak Accounts verbinden. Dadurch können Streamer ihre Zuschauer ins eigene Team Einladen.

Punktesystem

Es wird ein deutlich dynamischeres Punktesystem geben, welches Spieler mit Punkten nach jedem Match belohnt. Die Anzahl der Punkte basiert auf deren Platzierung, Anzahl der Abschüsse und wann diese erzielt wurden. Je später ein Abschuss im Spiel erzielt wird, desto mehr Punkte gibt es. Durch dieses System erhalten die Spieler sofort ein Feedback über ihre Leistung in der Runde und belohnt starke Spieler mit einer neuen Währung, welche sich Skulls nennt. Zu Beginn wird es jedoch nur für Solo-Matches verfügbar sein.

Trainingsmodus

Dieser Modus ist für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet. So können sich die neuen Spieler mit den Mechaniken des Spiels vertraut machen und die erfahrenen Spieler können sich hier erst einmal eine Runde lang aufwärmen. In diesem Modus werden Spieler nach dem Tod direkt wiederbelebt.

Die Arena

Die Arena ist eine Komplett überarbeitete Version der Karte, welche nicht nur optisch besser aussieht, sondern auch eine verbesserte Spielgeschwindigkeit liefert. Loot soll einfacher abzugreifen sein und es gibt mehr Orte für Hinterhalte oder Showdowns.

Seasons

Es werden Seasons eingeführt, welche einen festgelegten Zeitraum andauern. Diese dienen dem Wettbewerb unter den Spielern. So kann man seinen persönlichen Fortschritt immer im Auge behalten und Belohnungen abstauben. Wie lange eine Season geht wird in der Pre-Season aufgrund des Feedbacks der Spieler bestimmt.

Das neue Update kann bereits auf den Testservern von King of the Kill gespielt werden. Sollte es keine größeren Probleme geben, dürfen wir uns alle am 20. September auf das neue Update freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.