H1Z1-Update-27-Mai

Die Entwickler Daybreak Games haben am 27. Mai 2016 ein Gameupdate inklusive Serverwipe des Survival-Titels H1Z1: Just Survive durchgeführt. Für den PVP-Ableger H1Z1: King of the Kill gibt es nach dem Hotfix vom 25. Mai einen weiteren Fix spendiert.

H1Z1: Just Survive Patchnotes 27. Mai 2016

  • Kompletter Serverwipe (Der Wipe kam spontan, die Entwickler hätten sonst rechtzeitig Bescheid gegeben).
  • Das Verhältnis der Bär- und Wolfspawns wurde verringert.
  • Das Verhältnis der Jäger- und Beutespawns wurde verringert.
  • Eine Schadensverzögerung der Zombieattacken hinzugefügt, um den Animationen gerecht zu werden.
  • “Zombie Screamer” Granate verbessert, um Zombies effektiver anzulocken.
  • Walkers und Runner haben nun verschiedene Angriffsgeschwindigkeiten.
  • Walkers greifen langsamer aber stärker an.
  • Runners greifen schneller aber schwächer an.
  • Kopfschüsse mit dem Kampfmesser sollten wieder klappen.
  • Man startet nun mit 100% Komfort.
  • Die Funktion, dass man in die First-Person-Perspektive beim Zielen gezwungen wird, ist aktuell deaktiviert. Die Entwickler müssen noch ein paar Änderungen vornehmen.
  • Behälter innerhalb einer Sicherhitsstruktur werden für Spieler, die sich in eine Base buggen, nicht mehr angezeigt. Sie werden erst wieder Sichtbar, wenn die Tür zur Struktur geöffnet wird.
  • Ein neuer Charakterstart und Respawns landen nun in der Nähe von interessanten Orten.
  • Alle PVE Server sind nun Server mit limitierten Basenbau.

H1Z1: King of the Kill Hotfix 27. Mai 2016

  • Der Sound für fehlerhafte Interaktionen wurde entfernt.
  • Soundeffekte für das zerbrechen von zweigen entfernt.
  • Die Verzögerung, bevor Spieler schießen können, nachdem sie aus einem Fahrzeug aussteigen, entfernt.
  • Voicechat im Ladebildschirm für alle Spielmodis entfernt.
  • Fehler behoben, durch den Spieler zufällig sterben, während sie in einem Fahrzeug fahren.
  • Fehler behoben, wo Spieler sich zufällig teleportieren, nachdem sie von einem Quad fallen.
  • Einen Bug der AR-15 behoben.
Mehr zum Thema:
Mimimi-Mittwoch - Strafe für schlechte Verbindung?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.