Im letzten Beitrag wurde über die aktuellen und kommenden Änderungen für die neue H1Z1 Map gesprochen und scheinbar kam es in der englischsprachigen Community zu Missverständnissen. Aber auch die deutsche Community wird sich gedacht haben „Was zum Teufel passiert denn nun wirklich mit der Map, was ist mit den ganzen Plänen?„.

Und um das zu klären, haben die Entwickler von H1Z1 erneut einen Beitrag veröffentlicht, in dem noch einmal genauer auf die neue Map eingegangen wird.

Zu allererst die großen unangenehmen Infos:

  • Die neue City-Zone, über die bisher gesprochen wurde, ist weg und wird in diesem Monat nicht erscheinen. Die Arbeiten werden aber nicht weggeworfen, sondern sie werden für die überarbeitete Zone Z2 benutzt.
  • Die oft diskutierte 16.000 km² große Map steht für den Augenblick auch nicht zur Diskussion. Die Entwickler konzentrieren sich auf ihre aktuelle Map, bevor sie etwas bauen, was 1000x größer ist. Keiner kann sagen, wann die Map wieder zum Gesprächsthema wird, aber es wird nicht all zu bald sein.
  • Map Erweiterungen sind aktuell nicht geplant. Die Entwickler werden uns erst eine abwechslungsreiche Zone liefern. Danach werden sie über Erweiterungen diskutieren, aber wie schon gesagt, machen sie erst einmal Z2 fertig.

Warum werden diese Pläne über den Haufen geworfen? Die einfachste Antwort ist, dass die Entwickler ihren Fokus auf die Fertigstellung der aktuellen Features legen. Die Map ist wie der Kampf oder der Körpersimulation ein unfertiges Feature, in einigen Fällen ist die Map sogar total kaputt.

Die aktuelle Map, in der wir spielen, ist eine unfertige Version der geplanten Z2-Zone und die Entwickler geben uns einen Einblick, was wir noch zu erwarten haben:

  • Die restlichen Wälder werden fertiggestellt. Ihr könnt volle Wälder und einzigartige Floras entdecken, keine leeren Felder mehr nur mit Beeren oder Orangenbäume. Der Plan ist es, 3 verschiedene Flora-Biome zu erstellen.
  • Berge und Landschaften, die besser aussehen. Keine Berge mehr, die wie braune Flecken aussehen, alles soll seinen eigenen Charakter haben und kann so auch für die Orientierung besser genutzt werden.
  • Alle drei Städte werden größer. Ihr könnt mehr Gebäude erwarten, Straßen und Ecken die sich durch die Gegenden ziehen und alles sollte sich wie urbane Areale anfühlen.
  • All die großen Sehenswürdigkeiten werden mit dem neuen Shader ausgestattet. Also wird alles viel besser aussehen und viel besser laufen.
  • Das Karten-Layout wird sich zum Besseren ändern – Ranchito Taquito wird verschoben, um eine bessere Dynamik zwischen den 3 Städten zu gewährleisten.
  • Es werden überall Straßenschilder aufgestellt um sich bessere orientieren zu können.

All diese Änderungen sollten auch dem BR Modus zugutekommen – stellt euch mal vor, da schießt einer aus einer Gasse heraus und man versteckt sich hinter einer Mülltonne.

Die Entwickler haben auch ein paar Bilder zur Verfügung gestellt, um uns auf die überarbeitete Z2-Zone vorzubereiten – außerdem gibt es neue T-Shirts für das Battle Royal.

1 KOMMENTAR

  1. wäre ja mal schön wenn man das mit der gruppe besser hinkriegen würde und nicht jedes mal neu machen müsste…. oder das wenn die map größer wird etc. das man nicht ewig weit weg von seinen freunden spawnt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.