h1z1 new ambitions

Ein neuer Patch zum Survival-Spiel H1Z1 von Daybreak-Games ist erschienen. Die H1Z1 deutsche Patchnotes 18.09.2015 sind wieder prall gefüllt mit Bugfixes und Performanceverbesserungen.

Am 18.09.2015 wurden die H1Z1-Server zwecks eines Patches neugestartet.

Das Update enthielt folgende Änderungen und Bugfixes:

Zusätzlich zu den vielen bereits behobenen Crashes:

Animation:

  • Sprung beim Wechsel in das “Iron Sight” behoben.
  • Nach dem Verlassen der Fahrzeuge festfrierende Animationen behoben.
  • Fehler behoben, bei dem Animationen einfrieren, während man beim kriechen, beim Sprinten oder nachladen eine Schrotflinte hält.
  • Mehrere Fälle von festhängenden Animationen beim Springen oder fallen behoben.
  • Fehler behoben, bei dem das Ziel in der 3. Person nicht in einer Flucht mit der 1. Person war.
  • Fehler behoben, welcher es erlaubt geneigt zu gehen und nach hinten zu schießen.
  • De-sync für anfällige Animationen für stehende Spieler beim Halten der AK47 behoben.

Audio:

  • Diverse Fälle behoben, bei dem der Sound festhing, wenn man zwischen Servern oder BR Runden wechselte.
  • Fehler behoben, bei dem Lauf-Sounds bestehen blieben, wenn man zwischen 1. Person und 3. Person wechselt und man eine Pistole in der Hand hält.

Allgemein:

  • Leader Board Anzeige temporär entfernt – Statistiken werden dennoch aufgezeichnet.
  • Fehler behoben, bei dem der Bogen auf dem Rücken blieb, nachdem man den Bogen entsorgt hat.
  • Fehler behoben, bei dem Fahrzeuge über das Wasser fuhren, wenn man den Motor abgeschaltet hat, bevor man auf das Wasser traf.
  • Fähigkeit sich durch Flure und Dächer zu neigen behoben.
  • Fehler behoben, bei dem man das innere des Spielerkopfes sehen konnte, nachdem man in der 1. Person mit dem Fallschirm gelandet ist.
  • Viele Fehler von de-sync behoben, wodurch einige Spieler für andere unsichtbar waren.
  • Render Distanz für einige Barrieren angepasst.
  • Wetter angepasst um weniger unheilvoll zu wirken.
  • Polizeiautos explodieren nun weniger bei Berührung mit Pfosten.
  • Spieler brennen nun nicht mehr ewig, wenn sie von einem Molotov getroffen werden.
  • Tote Spieler werden nicht mehr nackt dargestellt, wenn man sich ihnen nähert.
  • Fall behoben, bei dem man im Ladebildschirm hängen blieb.
Mehr zum Thema:
H1Z1: KotK - Producers Update und Combat Patch

UI

  • Fehler behoben, bei dem Stiefel und Schuhe nicht richtig gerendert wurden.
  • Fehler behoben, bei dem Nebelkreise nicht auf der Karte angezeigt wurden.
  • Fehler behoben, bei dem die Anzahl der Munition von werfbaren Gegenständen falsch angezeigt wurde.
  • Ein- und aussteigen aus einem Fahrzeug mit der Taste “E” ist nun direkter und es wird nur noch ein Tastendruck benötigt.
  • Möglichkeit zum ausblenden der Chatnachrichten hinzugefügt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.