Immer wieder tauchen im Internet lustige und auch spannende Videos zu unseren Lieblingstiteln auf. Sei es zu DayZ Standalone, Rust oder wie nun zu H1Z1.

Vor ein paar Tagen ist eine Songparody zum Green Day Song „Boulevard of Broken Dreams“ im Netz aufgetaucht. Der Youtuber TheNuttyDonut nennt seinen Song „Survive Alone„. Im Video selbst geht es um einen Spieler, der Rache an einer fremden Spielergruppe nimmt, nachdem einer der Scharfschützen seinen Freund erschossen hat. Wer die Story überspringen möchte, spult einfach bis zur Minute 1:16 vor.

Erstaunlich an diesem Video ist dabei, dass die Stimme des Sängers die des Green Day Frontmanns Billie Joe Armstrong ähnlich klingt. Überzeugen könnt ihr euch im oben angehängten Video selbst.

Kennt ihr weitere coole Songparodies?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.