Nach einer mehr als erfolgreichen und produktiven Entwicklungszeit haben sich die Entwickler nun entgültig dazu entschlossen, das überlebensorientierte Spiel „H1Z1“ in zwei verschiedene Hälften aufzuteilen. „Je länger wir das Spiel mit Euch entwickelt haben, desto mehr haben wir realisiert, dass wir einen größeren Fokus auf unsere verschiedenen Spielevarianten sowie deren Spieler legen möchten“, so verkündeten die Entwickler auf der offiziellen Internetseite.

H1Z1: Just Survive und H1Z1: King of the Kill werden selbst nach Ende der Early Access-Phase auf eine kostenlose Veröffentlichung verzichten und weiterhin zum normalen Preis bestehen bleiben.

Am 5. Februar 2016 fiel nun die Entscheidung: Das Spiel soll in zwei Hälften aufgeteilt werden. Bereits vor dieser Entscheidung gab es immer wieder Diskussionen, die auf eine Aufteilung des Spiels zurückgegriffen haben. Der ausschlaggebende Punkt war jedoch die Interessen der Spieler: Einige vergnügten sich im eisernen Überlebenskampf und bewiesen ihre architektische Begabung, manche wiederum machten sich ab auf’s Schlachtfeld, um am Ende auf dem Treppchen zu stehen. Diese Interessenverschiedenheit haben die Entwickler nun erkannt und möchten auf die Wünsche der Spieler eingehen.

Das aktuelle Spiel, welches am 17. Februar 2016 in zwei Hälften aufgeteilt werden soll, wird namentlich dann H1Z1: Just Survive heißen. Dort soll es sich, wie der Name bereits verrät, einschließlich nur um die Überlebensaspekte handeln. So können begeisterte Architekten ihren Unterschlupf gegen die Untoten errichten und gemeinsam mit anderen Spielern um’s Überleben kämpfen.

H1Z1: Just Survive soll sich zukünftig auf die altbekannten Überlebensumstände fokussieren.

Die zweite Hälfte, so Daybreak, wird mit dem Namen H1Z1: King of the Kill vertreten sein. Wie nun schon zu erahnen ist, bekommen abenteuerlustige Spieler das komplette Sortiment an mit Spannung geladenem Spielgefühl: Man navigiert sich durch die Landschaft, um sich mit anderen Überlebenden zu messen und dann am Ende auch mal auf dem Treppchen zu stehen. Die Veröffentlichung von H1Z1: King of the Kill ist im Sommer 2016 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One geplant, wann H1Z1: Just Survive aus der Early Access treten wird, ist noch unbekannt.

Nach dem Ende der Aufteilung werden jeweils beide Spiele für 19,99$ Dollar auf Steam verfügbar sein. Sämtliche Gegenstände, diese Ihr vor dem 17. Februar eingesammelt habt, werden dementsprechend verdoppelt und auf beide Spiele übertragen, sodass ihr nicht noch einmal von vorne anfangen müsst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.