GTFO-Early-Access-Release

Das Entwicklerstudio 10 Chambers Collective hat zum Wochenstart den Hardcore-Coop-Shooter GTFO in die Early-Access-Phase gestartet. Und Hardcore ist hier noch untertrieben.

Am 9. Dezember 2019 ist GTFO in die Early Access gestartet. Zuvor war der Vier-Spieler-Coop-Shooter in einer Closed-Alpha-Phase spielbar. Mit einer positiven Steam-Wertung von 84% startet der Horror-Shooter gut in die für ein Jahr geplante EA-Phase.

https://www.youtube.com/watch?v=Qzw9uVIpeZg

Aber was ist GTFO? Die Abkürzung steht ganz simpel für „Get the Fuck out!“, also „Verschwinde verdammt!“. Und genauso simpel lässt sich die Story erklären: Als Gefangener wirst du mit bis zu drei Freunden in einen unterirdischen Komplex geschickt. Deine Aufgabe besteht darin, bestimmte Ressourcen zu bergen, deine Vergangenheit aufzudecken und einen Fluchtweg zu finden. Du willst quasi nur weg.

Im Komplex haben sich jedoch fiese Gestalten eingenistet, die dir ans Leder wollen. Munition ist selten und deine Lebenspunkte knapp. Du musst dir genau überlegen, was als Nächstes zu tun ist, oder du segnest das Zeitliche. Und hier wird es echt hart!

Hardcore ist noch untertrieben! Die Entwickler bezeichnen GTFO nicht nur als Hardcore-Shooter, es richtet sich tatsächlich an die hart gesottenen Fans da draußen. Alleine ist es so gut wie unmöglich, zu überleben. Und selbst mit vier Personen bist du schnell aufgeschmissen. Hier ist Teamwork gefragt und eine punktgenaue Absprache.

GTFO-Monster
Die Monster in GTFO machen dir das Leben zur Hölle!

Außerdem liegt der Gameplay-Fokus auf Stealth. Die Gegner reagieren nicht nur auf laute Geräusche, sondern auch auf Bewegungen und Licht. Vorsichtige Spieler können im Nahkampf so schlafende Gegner leise ausschalten und verhindern, dass sie ihre Kameraden alarmieren. Die seltene Munition sollte für Konfrontationen aufgespart werden, die sich beispielsweise durch Alarm gesicherte Türen nicht vermeiden lassen.

Aber genau das macht den Titel so besonders. Denke an ein Dark Souls, dass ziemlich hart ist, dich aber immer weiter antreibt. Jeder tot frustriert und motiviert zugleich, es im nächsten Versuch besser zu machen.

Saftiger Preis: Der Titel kann aktuell im Steam-Store für 34.99€ erworben werden, für einen Early-Access-Titel etwas teuer. Die EA-Phase ist für etwa ein Jahr geplant. Weiterer Content sowie wichtige Funktionen werden innerhalb dieses Zeitraums dem Spiel kostenlos hinzugefügt.

Ad
Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.