Final Fantasy 8 Remastered Titelbild

Deutsch

Final Fantasy 8 erschien in Europa erstmals für die Playstation im Oktober 1999. Stolze 20 Jahre hat die Ur-Fassung demnach bereits auf dem Buckel. Trotz seines Alters zählt Teil acht auch heute noch mit zu den besten Teilen des Final Fantasy Universums.

Dessen ist sich wohl auch Publisher Square Enix bewusst. So veröffentlichte dieser am 03. September 2019 mit Final Fantasy 8: Remastered eine überarbeitete Version des Kult-Titels.

Worum ging es nochmal? Die Hexe Edea nutzt ihre Macht und manipuliert die Chefetage des Landes Galbadia. Mit Hilfe derer Streitkräfte möchte sie das Nachbarland Dollet unterjochen und die Macht über alles und jeden erhalten. Allerdings hat sie die Rechnung ohne Squall Leonhart, Rinoa Heartilly und deren Verbündeten gemacht. Es beginnt eine emotionale Reise voller Gefahren, neuer Freundschaften und ewigem Kampf zwischen Gut und Böse.

Final Fantasy 8: Remastered Sequence
Final Fantasy 8: Remastered hat viele Zwischensequenzen, in denen die Story erzählt wird.

Apropos Remastered! Final Fantasy 8: Remastered ist natürlich auch grafisch betrachtet eine überarbeitete Fassung der Ur-Version von 1999. Unter anderem wurden alle Charaktere und viele weitere Objekte stark verbessert. Desweiteren beinhaltet die Remastered Version viele Elemente, mit denen du deine Spielerfahrung verbessern, und sie an deine Ansprüche anpassen kannst.

Du kannst einstellen, dass deine LP und ATB immer am Maximum laufen und du Spezialfähigkeiten jederzeit nutzen kannst. Außerdem kannst du Begegnungen komplett deaktivieren. Auf diese Weise erlebst du die komplette Geschichte ohne ständiges Geprügel. Lediglich Story-entscheidende Kämpfe und Bosse bleiben weiterhin aktiv. Außerdem kannst du die Spielgeschwindigkeit erhöhen (bis zu 3x).

Final Fantasy 8 Remastered graphic screenshot
In Final Fantasy 8: Remastered wurden alle Charaktere in ihrem Aussehen stark verbessert.

„Cheats“ für PC-Spieler?

Wenn du vorhast, Final Fantasy 8: Remastered am PC zu spielen, stehen dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Diese könnte man schon fast als „Cheats“ bezeichnen. Du kannst: Deinem Inventar so gut wie alle Items des Spiels hinzufügen, alle Abilities und Spezial-Techniken freischalten, das G.F. Level, Magie oder deine Gil auf das Maximum hochsetzen und dir fast alle Triple-Triad Karten besorgen.

Veranlassen diese Features dazu, dich nach vielen Jahren erneut in das Kultgame zu stürzen oder nutzt du die Remastered Version, um erstmals in den Kampf gegen die Hexe Edea zu ziehen? Erzähle es uns in den Kommentaren!

Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.