Am 28. August 2018 startete die Early Access zu Fear the Wolves von Entwickler Vostok Games. Das Spiel fällt in die Sparte der Battle-Royal-Shooter. Es verspricht jedoch, mit taktischen Elementen und neuen verschiedenen Bedrohungen, Abwechslung in das Genre zu bringen. Der Spieler soll in Zukunft seine Schritte planen, anstatt einfach nur Wild drauf los zu laufen.

FearTheWolves-Sniper
Kämpfe dich durch das zerklüftete Tschernobyl.

Entkomme dem Atomaren Supergau

In Fear the Wolves befindest du dich in der Todeszone von Tschernobyl, welche durch die atomare Strahlung verseucht ist. Bei der Wahl der Szenarios erkennt man deutlich die Vorgeschichte von Vostok Games. Diese waren nämlichen vielen als Entwickler der Stalker-Reihe bekannt. Auf 25km² musst du dich in einer immer kleiner werdenden Zone gegen eure Kontrahenten durchsetzen. Jedoch erwartet dich in Fear the Wolves eine weitere PvE-Komponente.

Während du vor den tödlichen Strahlen fliehst, musst du dich zusätzlich vor gefährlichen Wölfen verteidigen. Die wilden Kreaturen sollen mit verschiedenen Skins und unterschiedlichen Angriffsmustern daher kommen. Dein Ziel ist es unter 99 Anderen den rettenden Helikopter zu erreichen. Um zu Überleben, brauchst du zudem Ausrüstung. Diese findest du überall auf der Map verteilt. Ein kleiner Reiz für dich sollte es sein, dass du die besten Gegenstände in den radioaktiv verseuchten Gegenden findest.

FearTheWolves-Axe
Rüste dich aus, um der Einzige zu sein, der den rettenden Helikopter erreicht.

Early Access auf Steam

Die Entwickler haben bereits am 28. August die Early Access zum Titel gestartet. Du kannst das Spiel momentan auf Steam für 19,99 € erwerben. Der endgültige Release ist für 2019 geplant – ein genaueres Datum ist noch nicht bekannt. Ich freue mich auf die Zukunft des Spiels und erwarte Einiges. Das neuartige PvE-Element wird hoffentlich eine spannende neue Komponente in die Battle-Royal-Branche bringen. Es ist zudem auch ausbaufähig und bietet Stoff für zukünftige Versionen. Es bleibt abzuwarten, was Vostok Games aus dem Potential dieses Spiels macht.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.