Die E3 ist vorbei und hat uns heiß gemacht auf jede Menge neue Spiele und einige tolle Remakes. Während andere die E3 Revue passieren lassen und ihre „Top 10“ wählen, beschäftigt sich dieser Artikel nur mit einem einzigem Spiel.

Ein Spiel, dass schon lange Zeit in der Horrorszene vertreten ist und während der Messe durch Battlefront und Black Ops wohl untergegangen ist: Fatal Frame: Maiden of Black Water.

Erst vor einigen Monaten wurde verkündet, dass der neuste Ableger von Fatal Frame nicht nur in Japan erscheint, wie ursprünglich geplant, sondern auch in den Staaten und bei uns in Europa.
Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass Nintendo mit dem neusten Ableger ein tolles Spiel bringt. Verdient hätte es die Reihe, schließlich gibt es Fatal Frame schon seit 14 Jahren in der Szene.

Herbst 2015 soll Fatal Frame dann in den Laden kommen und das ist eine Ankündigung wert, selbst wenn das Horrorspiel „nur“ für die WiiU kommt!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.